Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Die Wirksamkeit betriebsbedingter Kündigungen trotz Weiterbeschäftigungsmöglichkeit im Konzern

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Arbeitsrecht, Note: 11, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität H... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Arbeitsrecht, Note: 11, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Untersuchung soll die Notwendigkeit des Arbeitnehmerschutzes beleuchten, wenn eine Weiterbeschäftigungsmöglichkeit zwar nicht im Betrieb oder im Unternehmen besteht, jedoch im Konzern. Die zu beantwortenden Fragen sind dabei: Kann sich der Arbeitnehmer darauf berufen, dass in anderen Konzernunternehmen der Bedarf an Arbeitskraft gerade nicht weggefallen ist, sondern fortbesteht? Kann der Arbeitnehmer überhaupt davon profitieren, wenn er bis dahin keine rechtsgeschäftliche Verbindung zu dem Konzernunternehmen hatte? Um diese Fragen beantworten zu können, müssen zunächst die Grundlagen der betriebsbedingten Kündigung, sowie des Konzernrechts dargestellt werden. Darauf folgend soll anhand der bisherigen Entscheidungen des BAG analysiert werden, inwieweit bei betriebsbedingten Kündigungen eine Weiterbeschäftigungsmöglichkeit im Konzern zu berücksichtigen ist. Es wird zu erkennen sein, dass die angebotenen Lösungen fragmentarisch sind und sich diese Lücken erheblich zu Lasten der Arbeitnehmer in Konzernstrukturen auswirken. Es ist daher zu untersuchen, wie viel unternehmerische Freiheit, grundsätzlich garantiert in Artikel 12 Absatz 1 GG, bei abhängigen Unternehmen in Konzernstrukturen noch existiert. Das KSchG bietet in direkter Anwendung keine Lösung. Daher sollen diese Lücken im Konzernhaftungsrecht und KSchG geschlossen werden, sofern eine Notwendigkeit nachweisbar ist und das Problem rechtsmethodisch auflösbar ist.

Produktinformationen

Titel: Die Wirksamkeit betriebsbedingter Kündigungen trotz Weiterbeschäftigungsmöglichkeit im Konzern
Autor:
EAN: 9783668892804
ISBN: 978-3-668-89280-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 100g
Größe: H210mm x B148mm x T4mm
Jahr: 2019