50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geiz, Trägheit, Neid & Co. in Therapie und Seelsorge

  • Fester Einband
  • 232 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Psychologie trifft Bibel Die 7 Todsünden: Geiz, Trägheit, Hochmut, Neid, Zorn, Wollust, Völlerei. Eine Sammlung hoch aufgeladener ... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Psychologie trifft Bibel Die 7 Todsünden: Geiz, Trägheit, Hochmut, Neid, Zorn, Wollust, Völlerei. Eine Sammlung hoch aufgeladener Themen, die schon ewig in der Bibel stehen, aber dadurch nichts an ihrer Aktualität verloren haben. Warum? Sie sprechen jeden Menschen an - und sie sind selbst im professionellen Setting von Psychotherapie und Seelsorge höchst relevant. State of the Art Professor Bucher bietet den State of the Art der 7 Todsünden-Konzepte: Welche psychologischen Untersuchungen zu dem Thema gibt es (eingearbeitet wurden mehr als 1000)? In welchem Kontext stehen die jeweiligen Konzepte? Welche Fallen, Ressourcen, Anregungen sind bei Therapie, Beratung, Seelsorge zu beachten? Eingeflossen ist eine eigene Studie zum Thema mit 400 Personen und ebenso viele Erlebnisberichte, die die Todsünden noch anschaulicher und nachvollziehbarer machen. Das Fachbuch zum Thema Entstanden ist eine ausführliche Zusammenstellung relevanter Forschungsergebnisse zu den 7 sündigen Themen. Gut strukturiert und gut lesbar. Angereichert durch anschauliche Fallbeispiele. Geeignet, um sich einen fundierten Überblick über den gegenwärtigen Stand der Forschung menschlicher Schattenthemen zu machen. Eine Fundgrube für Therapeuten, Berater, Seelsorger, interessierte Mitleser

Autorentext
Prof. Dr. Anton Bucher, Professor am Fachbereich Praktische Theologie, Universität Salzburg, Schwerpunkt: psychologische Aspekte. Autor mehrerer erfolgreicher Bücher.

Klappentext

Psychologie trifft Bibel
Die 7 Todsünden: Geiz, Trägheit, Hochmut, Neid, Zorn, Wollust, Völlerei. Eine Sammlung hoch aufgeladener Themen, die schon ewig in der Bibel stehen, aber dadurch nichts an ihrer Aktualität verloren haben. Warum? Sie sprechen jeden Menschen an - und sie sind selbst im professionellen Setting von Psychotherapie und Seelsorge höchst relevant.
State of the Art
Professor Bucher bietet den State of the Art der 7 Todsünden-Konzepte:Welche psychologischen Untersuchungen zu dem Thema gibt es (eingearbeitet wurden mehr als 1000)?
In welchem Kontext stehen die jeweiligen Konzepte?
Welche Fallen, Ressourcen, Anregungen sind bei Therapie, Beratung, Seelsorge zu beachten?


Eingeflossen ist eine eigene Studie zum Thema mit 400 Personen und ebenso viele Erlebnisberichte, die die Todsünden noch anschaulicher und nachvollziehbarer machen.
Das Fachbuch zum Thema
Entstanden ist eine ausführliche Zusammenstellung relevanter Forschungsergebnisse zu den 7 sündigen Themen. Gut strukturiert und gut lesbar. Angereichert durch anschauliche Fallbeispiele. Geeignet, um sich einen fundierten Überblick über den gegenwärtigen Stand der Forschung menschlicher Schattenthemen zu machen.
Eine Fundgrube für Therapeuten, Berater, Seelsorger, interessierte Mitleser



Inhalt

Vorwort - 1. Die Sieben Todsünden - 2. Geiz / Habgier - 3. Neid - 4. Völlerei - 5. Stolz / Hochmut - 6. Zorn - 7. Trägheit - 8. Wollust - Ausblick.

Produktinformationen

Titel: Geiz, Trägheit, Neid & Co. in Therapie und Seelsorge
Untertitel: Psychologie der 7 Todsünden
Autor:
EAN: 9783642049064
ISBN: 978-3-642-04906-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 232
Gewicht: 602g
Größe: H249mm x B177mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.10.2011
Jahr: 2011
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen