50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Antlitz der Erinnerung

  • Kartonierter Einband
  • 174 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Was geschieht in Russland und wie damit umgehen? Der Band setzt die Debatte fort: Mischa Gabowitsch und Julie Fedor skizzieren in ... Weiterlesen
20%
15.15 CHF 12.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Was geschieht in Russland und wie damit umgehen? Der Band setzt die Debatte fort: Mischa Gabowitsch und Julie Fedor skizzieren in zwei präzisen Detailstudien zur Geschichtspolitik Ansätze gesellschaftlicher Autonomie - und die Macht Staates, diese Räume zu schließen. Zwei Studien zur regionalen Autonomie Sibiriens und zur Lage der Mittelschicht in Russland knüpfen daran an. Außerdem in diesem Heft: Duo infernale: USA-Russland unter Trump und Putin, Debatte Pluraler Frieden, Erinnerungspolitik in Polen, Juden in der Ukraine, Platonovs Revolutionsepik.

Produktinformationen

Titel: Antlitz der Erinnerung
Untertitel: Geschichtspolitik im Osten Europas
Editor:
EAN: 9783830536543
ISBN: 978-3-8305-3654-3
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Bwv Berliner
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 174
Gewicht: 325g
Größe: H13mm x B241mm x T162mm
Veröffentlichung: 25.07.2017
Jahr: 2017
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen