50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vespasian, der Jüdische Krieg und die Konsolidierung des Reiches

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,7, Otto-von-Guericke-... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,7, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Der Jüdische Krieg, Sprache: Deutsch, Abstract: Entscheidend wirkte in dem 66 n. Chr. ausgebrochenen Jüdischen Krieg Titus Flavius Vespasianus, der spätere princeps Roms. Seine militärischen Erfolge in Judäa sollten ein Eckpfeiler seiner Herrschaft werden. Die folgende Arbeit befasst sich mit Fragen, wie "Wie konnte es Vespasian als Mann aus einfachen Verhältnissen überhaupt gelingen, zum Kaiser aufzusteigen?", oder "Wie gelang es ihm dann schließlich, dem Reich nach der katastrophalen Herrschaft des Nero wieder neuen Glanz zu verleihen?". Im Folgenden werden die Ereignisse des 1. Jüdischen Krieges in Zusammenhang mit der Rolle Vespasians, sowohl in Judäa selbst, als auch von Rom aus, genauer beleuchtet. Außerdem soll diese Arbeit einen allgemeinen Einblick in das Wirken des Vespasian vor und vor allem nach seinem Herrschaftsantritt geben und aufzeigen, warum Vespasian heute als einer der bedeutendsten römischen Kaiser gilt.

Produktinformationen

Titel: Vespasian, der Jüdische Krieg und die Konsolidierung des Reiches
Autor:
EAN: 9783640746835
ISBN: 978-3-640-74683-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H231mm x B149mm x T20mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage.