Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nathanael und Clara als Personifizierungen von Romantik und Aufklärung in E. T. A. Hofmanns 'Der Sandmann'

  • Geheftet
  • 16 Seiten
Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1,3, Technische Universität Dresden (Germ... Weiterlesen
20%
14.50 CHF 11.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1,3, Technische Universität Dresden (Germanistik), Veranstaltung: Seminar: Kommunikationsprozess und Epochenkonstitution, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltlich sollen die Facetten der Aufklärung und der Romantik erarbeitet und aufgezeigt werden, wie sie in der Erzählung zum Vorschein kommen. Denn in der Erzählung Der Sandmann werden beide Perspektiven auf höchst differenzierte Weise nachgezeichnet, gegeneinander geführt und kritisiert, so daß sie beide ihre partielle Berechtungen behaupten. Dabei ist nicht eindeutig welche der beiden Perspektiven der Erzähler favorisiert. Unverkennbar ist, dass die Positionen von Romantik und Aufklärung in Der Sandmann personalisiert und verkörpert werden durch Nathanael und Clara. Beide Charaktere bringen die unterschiedlichen Zugänge zur Welt zum Ausdruck. In dem Konflikt zwischen den beiden Protagonisten wird eine Spannung zwischen diesen beiden Denkrichtungen begründet.

Produktinformationen

Titel: Nathanael und Clara als Personifizierungen von Romantik und Aufklärung in E. T. A. Hofmanns 'Der Sandmann'
Autor:
EAN: 9783640736409
ISBN: 978-3-640-73640-9
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H210mm x B149mm x T1mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen