Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jean Rouch
Antje Piechota

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Jean Rouch (1917-2004) ist ein zentraler Vertreter des ethnographischen Films. Sein Vermächtni... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 120 Seiten  Weitere Informationen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Jean Rouch (1917-2004) ist ein zentraler Vertreter des ethnographischen Films. Sein Vermächtnis sind Filme voll Magie und Poesie. Das Buch widmet sich der Frage, wie Rouch vom Außenseiter zum Erneuerer dieses Genres werden konnte. Die Autorin gibt zunächst einen Überblick u ber die Geschichte und Bedingungen der Ethnologie und der visuellen Ethnographie. Diese filmisch-ethnographische Ausgangssituation wird im Verlauf an Jean Rouch gebrochen. Rouch, der Wissenschaftstraditionen und starre Filmkonventionen mißachtete, entwickelte aus seinem eigenen ethnologischen Hintergrund heraus eine außergewöhnliche Filmsprache. Die Autorin verdichtet Jean Rouchs Konzepte (Ethnologie partagée, Ciné-Transe, Cinéma-Vérité, Ethnofiction), knu pft sie an konkrete Beispielanalysen und demonstriert so Rouchs wegweisende subjektive, reflexive und dialogische Kriterien. Das Buch richtet sich an Ethnologen, Medienwissenschaftler, Afrikanisten, Dokumentarfilmer und alle Filmliebhaber.

Autorentext

Geb. 1978 in Karl-Marx-Stadt,Studium der Medienwissenschaft,Romanistik und Volkskunde/Kulturgeschichtein Jena und Bordeaux.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Jean Rouch (1917-2004) ist ein zentraler Vertreter des ethnographischen Films. Sein Vermächtnis sind Filme voll Magie und Poesie. Das Buch widmet sich der Frage, wie Rouch vom Außenseiter zum Erneuerer dieses Genres werden konnte. Die Autorin gibt zunächst einen Überblick u ber die Geschichte und Bedingungen der Ethnologie und der visuellen Ethnographie. Diese filmisch-ethnographische Ausgangssituation wird im Verlauf an Jean Rouch gebrochen. Rouch, der Wissenschaftstraditionen und starre Filmkonventionen mißachtete, entwickelte aus seinem eigenen ethnologischen Hintergrund heraus eine außergewöhnliche Filmsprache. Die Autorin verdichtet Jean Rouchs Konzepte (Ethnologie partagée, Ciné-Transe, Cinéma-Vérité, Ethnofiction), knu pft sie an konkrete Beispielanalysen und demonstriert so Rouchs wegweisende subjektive, reflexive und dialogische Kriterien. Das Buch richtet sich an Ethnologen, Medienwissenschaftler, Afrikanisten, Dokumentarfilmer und alle Filmliebhaber.

Produktinformationen

Titel: Jean Rouch
Untertitel: Innovationen im Spannungsfeld von Ethnologie und Kino
Autor: Antje Piechota
EAN: 9783639435979
ISBN: 978-3-639-43597-9
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 195g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen