Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Assessment-Center

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Assessment-Center sind seit den siebziger Jahren zunehmend Bestandteil der Per sonalauswahl un... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Assessment-Center sind seit den siebziger Jahren zunehmend Bestandteil der Per sonalauswahl und Personalentwicklung auch in deutschen Unternehmen ge worden, besonders dann, wenn es um die Ermittlung von Füh rungs potential geht. Aber wie sieht es mit der Gültigkeit dieses Verfahrens aus? Kann dieses Verfahren wirklich verlässliche Aussagen über die Eignung eines Men schen treffen? Die Autorin Antje Oltrogge gibt einführend einen Über blick über die Geschichte des Assessment-Centers, die Ziele und Ein satz zwecke, sowie Erhebungen und Definitionen von Anforderungsprofilen. Das Bewertungsverfahren wird in seinen Grundzügen erläutert, die Inhalte und Verfahren von Assessment-Centern, dessen Ablauf und Beurteilung werden be schrieben. Nach der sehr guten Einführung in das Thema Assessment-Center unterzieht die Autorin das Verfahren einer kritischen Betrachtung. Da bei wird sowohl die Wirksamkeit von Reaktivitäts-, Beobachter- und Er war tungseffekten beschrieben als auch die bisherigen Ergebnisse zur Gültigkeit von Assessment-Centern aufgezeigt. Das Beispiel eines Führungskräfte Po ten tial Assessment-Centers gibt einen guten Einblick in die praktische Um setzung. Die Fragebogenerhebung der Autorin untersucht abschließend, in wie weit Assessment-Center geeignet sind Führungspotential zu ermitteln.

Autorentext

geb. Land,Dipl. Pädagogin seit 2001. Ab 2002 Leiterin Schleswig-Holstein bei einem Bildungsträger. Beobachterschulungen für Mit­arbeiterInnen des Trä­gers zur Eignungs- und Po­ten­tial­analyse der Teil­nehmenden. Seit 2005 Koor­di­natorin eines na­tionalen und europ. Netz­werks zum Thema Abbau von Benachteiligung am Arbeitsmarkt.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Assessment-Center sind seit den siebziger Jahren zunehmend Bestandteil der Per­sonalauswahl und Personalentwicklung auch in deutschen Unternehmen ge­worden, besonders dann, wenn es um die Ermittlung von Füh­rungs­potential geht. Aber wie sieht es mit der Gültigkeit dieses Verfahrens aus? Kann dieses Verfahren wirklich verlässliche Aussagen über die Eignung eines Men­schen treffen? Die Autorin Antje Oltrogge gibt einführend einen Über­blick über die Geschichte des Assessment-Centers, die Ziele und Ein­satz­zwecke, sowie Erhebungen und Definitionen von Anforderungsprofilen. Das Bewertungsverfahren wird in seinen Grundzügen erläutert, die Inhalte und Verfahren von Assessment-Centern, dessen Ablauf und Beurteilung werden be­schrieben. Nach der sehr guten Einführung in das Thema Assessment-Center unterzieht die Autorin das Verfahren einer kritischen Betrachtung. Da­bei wird sowohl die Wirksamkeit von Reaktivitäts-, Beobachter- und Er­war­tungseffekten beschrieben als auch die bisherigen Ergebnisse zur Gültigkeit von Assessment-Centern aufgezeigt. Das Beispiel eines Führungskräfte Po­ten­tial Assessment-Centers gibt einen guten Einblick in die praktische Um­setzung. Die Fragebogenerhebung der Autorin untersucht abschließend, in­wie­weit Assessment-Center geeignet sind Führungspotential zu ermitteln.

Produktinformationen

Titel: Assessment-Center
Untertitel: Vor- und Nachteile am praktischen Beispiel einer Potentialanalyse für Führungskräfte
Autor:
EAN: 9783639451900
ISBN: 978-3-639-45190-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Wirtschaft
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 227g
Größe: H221mm x B151mm x T15mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.