Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Indigene und Kulturverträglicher Tourismus

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Tourismus steigt, auch im Bezug auf Indigene Völker, mit wachsendem Interesse an. Auf Seiten der archaischen Kulturen löst dies fa... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Tourismus steigt, auch im Bezug auf Indigene Völker, mit wachsendem Interesse an. Auf Seiten der archaischen Kulturen löst dies fatale Veränderungen aus. Durch den Kontakt zwischen Industriekulturen und indigenen Gesellschaften kommt es zu Löschungen von Kulturelementen, die eine Destabilisierung traditioneller indigener Kulturen zur Folge hat und deren Existenz bedroht. Wie lassen sich Kulturelemente nachhaltig erhalten und fördern? Können minimal-invasiv gestaltete Begegnungen eine Destabilisierung verhindern? Wie lässt sich eine daraus resultierende Verhaltensanpassung auf Seiten potentieller Touristen umsetzen? Die Autorin Antje Fornalski Murphy gibt einen Überblick über die sozial-kognitionspsychologischen Aspekte der Verhaltensanpassung und stellt mögliche beeinflussende Faktoren da. Ihre vorliegende Untersuchung zeigt, dass eine Erweiterung der sozialen Identität eine Bereicherung auf Seiten der westlichen Kulturen und den Erhalt indigener Völker bedeuten kann. Darauf aufbauend bietet sie Trainingsvorschläge und Implikationen für die Praxis an, die, angewandt von Tourismusunternehmen, die Ressource Kultur schützen könnten.

Autorentext

Antje Fornalski Murphy, 1977 in Salzwedel geboren, Dipl.Psych., studierte Psychologie in Berlin und Madrid. Nach Abschluß einer systemtheoretischen Zusatzauausbildung ist sie heute als Beraterin und Projektmanagerin tätig.



Klappentext

Tourismus steigt, auch im Bezug auf Indigene V lker, mit wachsen dem Interesse an. Auf Seiten der archaischen Kulturen l st dies fatale Ver erungen aus. Durch den Kontakt zwischen Industriekulturen und indigenen Gesellschaften kommt es zu L schungen von Kultur elementen, die eine Destabilisierung traditioneller indigener Kulturen zur Folge hat und deren Existenz bedroht. Wie lassen sich Kultur elemente nachhaltig erhalten und f rdern? K nnen minimal-invasiv gestaltete Begegnungen eine Destabilisierung verhindern? Wie l t sich eine daraus resultierende Verhaltensanpassung auf Seiten poten tieller Touristen umsetzen? Die Autorin Antje Fornalski Murphy gibt einen erblick ber die sozial-kognitionspsychologischen Aspekte der Verhaltensanpassung und stellt m gliche beeinflussende Faktoren da. Ihre vorliegende Untersuchung zeigt, dass eine Erweiterung der sozialen Identit eine Bereicherung auf Seiten der westlichen Kulturen und den Erhalt indigener V lker bedeuten kann. Darauf aufbauend bietet sie Trainingsvorschl und Implikationen f r die Praxis an, die, angewandt von Tourismusunternehmen, die Ressource Kultur sch t zen k nnten.

Produktinformationen

Titel: Indigene und Kulturverträglicher Tourismus
Untertitel: Sozial-kognitive Aspekte der Verhaltensanpassung.Eine quasi-experimentelle Studie
Autor:
EAN: 9783836488785
ISBN: 978-3-8364-8878-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 207g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel