Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wirtschaftliche Transformation als koevolutorischer Prozeß von Wirtschaft und Regelebene

  • Kartonierter Einband
  • 208 Seiten
Als treibende Faktoren der wirtschaftlichen Transformation von einer Plan- zu einer Marktwirtschaft werden Schumpetersche Pionier... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Als treibende Faktoren der wirtschaftlichen Transformation von einer Plan- zu einer Marktwirtschaft werden Schumpetersche Pionierunternehmer, die den Prozeß mittels Innovationen vorantreiben, identifiziert. Daneben spielen Arbitrageure und Routineunternehmer eine wichtige Rolle für den Verlauf des Prozesses. Dieser muß neben der realen Wirtschaft auch den Finanzsektor und die politische Ebene umfassen. Es ergibt sich ein interdependenter Prozeß, der zur Etablierung einer funktionierenden Marktwirtschaft führen, sich aber auch in eine andere Richtung entwickeln kann. Die theoretischen Ausführungen werden jeweils im Anschluß auf den russischen Transformationsprozeß übertragen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Unternehmer-basierte Transformationanalyse - Unternehmertum und der bisherige Verlauf der russischen Transformation - Die Finanzierung unternehmerischer Aktivitäten - Die Finanzierung von Unternehmern im russischen Transformationsprozeß - Die politische Ebene: Reformen des Regelsystems und Unternehmertum - Das Regelsystem und politische Unternehmer in Rußland - Zusammenfassung und Ausblick - Anhang: Geschichtlicher Überblick zu den wichtigsten Gesetzen.

Produktinformationen

Titel: Wirtschaftliche Transformation als koevolutorischer Prozeß von Wirtschaft und Regelebene
Untertitel: Das Beispiel des russischen Transformationsprozesses
Autor:
EAN: 9783631381755
ISBN: 978-3-631-38175-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 284g
Größe: H208mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2001
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen