Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ein Fall für Die Drei ???

  • Kartonierter Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der durchschnittliche DIE DREI FRAGEZEICHEN-Hörer ist 24 Jahre alt. Unglaublich? Keineswegs. Bei den heute 20 bis 35 Jährigen ist ... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der durchschnittliche DIE DREI FRAGEZEICHEN-Hörer ist 24 Jahre alt. Unglaublich? Keineswegs. Bei den heute 20 bis 35 Jährigen ist es gang und gäbe, in einer Art Retro-Nostalgie die eigene Kindheit wiederzubeleben, indem von früher bekannte Produkte in einen Kultstatus erhoben werden. Was aber genau bringt diese Generation dazu, mit so einer Hingabe die Erinnerungen der Kindheit zu reanimieren? Warum füllen die Kassettenkinder der Achtziger Jahre ganze Konzerthallen, in denen DIE DREI FRAGEZEICHEN Live-Hörspiele vortragen? Bisher ist nur die Wirtschafts- und Werbebranche auf diese Entwicklung aufmerksam geworden. Sie macht sich den Trend zunutze, dass Erwachsene bewusst Situationen kreieren, die sie mit ihrer Kindheit verbinden. Zur Definition der neuen kaufkräftigen Zielgruppe tauchten Begriffe wie Kidults und Peterpandemonium auf. Dieses Buch unternimmt einen ersten Schritt in Richtung einer kommunikationswissenschaftlichen Analyse des Peterpandemoniums. Am Beispiel der Jugendkrimiserie DIE DREI FRAGEZEICHEN geht Antje Kottich der konkreten Frage nach, welche Bedeutung Medienangebote aus der Kindheit für Erwachsene haben und wie diese kommunikativ erzeugt werden.

Klappentext

Der durchschnittliche DIE DREI FRAGEZEICHEN-Hörer ist 24 Jahre alt. Unglaublich? Keineswegs. Bei den heute 20 bis 35 Jährigen ist es gang und gäbe, in einer Art Retro-Nostalgie die eigene Kindheit wiederzubeleben, indem von früher bekannte Produkte in einen Kultstatus erhoben werden. Was aber genau bringt diese Generation dazu, mit so einer Hingabe die Erinnerungen der Kindheit zu reanimieren? Warum füllen die Kassettenkinder der Achtziger Jahre ganze Konzerthallen, in denen DIE DREI FRAGEZEICHEN Live-Hörspiele vortragen? Bisher ist nur die Wirtschafts- und Werbebranche auf diese Entwicklung aufmerksam geworden. Sie macht sich den Trend zunutze, dass Erwachsene bewusst Situationen kreieren, die sie mit ihrer Kindheit verbinden. Zur Definition der neuen kaufkräftigen Zielgruppe tauchten Begriffe wie Kidults und Peterpandemonium auf. Dieses Buch unternimmt einen ersten Schritt in Richtung einer kommunikationswissenschaftlichen Analyse des Peterpandemoniums. Am Beispiel der Jugendkrimiserie DIE DREI FRAGEZEICHEN geht Antje Kottich der konkreten Frage nach, welche Bedeutung Medienangebote aus der Kindheit für Erwachsene haben und wie diese kommunikativ erzeugt werden.

Produktinformationen

Titel: Ein Fall für Die Drei ???
Untertitel: Eine Jugendkrimiserie als Kristallisationspunkt für eine erwachsene Fankultur
Autor:
EAN: 9783639034608
ISBN: 978-3-639-03460-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 213g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen