Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die alte Kunst Geschichten zu erzählen

  • Kartonierter Einband
  • 360 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Autorin: Antje Janssen-Zimmermann wurde 1960 in Mönchengladbach geboren. Sie studierte Germanistik und Katholische Theol... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Die Autorin: Antje Janssen-Zimmermann wurde 1960 in Mönchengladbach geboren. Sie studierte Germanistik und Katholische Theologie an der RWTH Aachen und arbeitete dort anschließend am Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturgeschichte. Seit 1994 ist sie Lehrbeauftragte der Universität Koblenz-Landau. Die Promotion erfolgte mit einer Arbeit über das Werk Thomas Braschs, Habilitation 2004.



Klappentext

Die Erzähltheorie gehört zu den Grundlagendisziplinen der Literaturwissenschaft - diese Aufmerksamkeit für das Erzählen entspricht seiner Bedeutung in der Literatur. Dennoch richtet sich in der Praxis der Literaturwissenschaft der Blick kaum auf die Gemeinsamkeiten «literarischer» Epik und so genannter Alltagserzählungen, so dass bislang keine umfassende und differenzierte Theorie des Erzählens formuliert werden konnte. Inzwischen sind neue Erzählformen in neuen Medien hinzugekommen, die durchaus in den Zuständigkeitsbereich literaturwissenschaftlicher Analyse fallen, dort aber bislang keine Beachtung gefunden haben. Die mediale Organisation mündlicher Texte in Talkshows bedingt besondere Strukturen sowohl in der Produktion, in der jeweiligen Textgestalt wie in rezeptionsästhetischer Hinsicht. Hier besteht bislang ein Forschungsdesiderat der Literaturwissenschaft, obwohl sie von ihren Anfängen an als Medienwissenschaft definiert ist. Die Arbeit reagiert auf dieses Defizit mit einer systematischen Untersuchung von Talk-Show-Erzählungen, wendet methodisch das Instrumentarium der literaturwissenschaftlichen Erzählforschung an und erweitert zugleich deren Horizont im Sinne einer differenzierten wie umfassenden Erzähltheorie.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Literatur nur für Leser? - Das Erzählen in Talkshows als Gegenstand der Literaturwissenschaft - Das Erzählen - Annäherung an ein Phänomen - Autobiographisches Erzählen - Die Talkshow - Erscheinungsformen und Begriffsbestimmung - Exemplarische Analysen - 15 Thesen zum Erzählen in Talkshow-Formaten - Das Erzählen in Talkshows: Tradition zwischen Utopie und Postmoderne.

Produktinformationen

Titel: Die alte Kunst Geschichten zu erzählen
Untertitel: Inszenierte Narrationen in Talkshow-Formaten. Ein Beitrag zur Erzähltheorie
Autor:
EAN: 9783631533482
ISBN: 978-3-631-53348-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 360
Gewicht: 462g
Größe: H208mm x B146mm x T22mm
Jahr: 2005

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen