Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Liturgie des Abendmahls zur Reformationszeit und der Gegenwart

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 3,0, Ernst-Moritz-Arndt... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 3,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Theologie), Veranstaltung: Abendmahl - Geschichte, Frömmigkeit und Theologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn die "Reformation nicht eine einzige Meßordnung von Dauer hervorgebracht" (Schmidt-Lauber, S. 111) hat, wie sieht die Abendmahlsliturgie heute aus? Im Evangelischen Gesangbuch finden sich heute 17 Lieder unter dem Stichwort "Abendmahl". Das Evangelische Gottesdienstbuch unterscheidet dazu zwei Grundformen für die Gestaltung eines Gottesdienstes mit Abendmahl. Laut EKD wird das Abendmahl "in der Regel mindestens einmal im Monat" (Der Gottesdienst, S. 59) gefeiert. Im Mittelalter dagegen feierte man es einmal im Jahr (vgl. Das Abendmahl, S. 46). Für Martin Luther hingegen war "die sonntägliche Abendmahlsfeier der Gemeinde selbstverständlich" (Das Abendmahl, S. 46).

Produktinformationen

Titel: Die Liturgie des Abendmahls zur Reformationszeit und der Gegenwart
Autor:
EAN: 9783656394341
ISBN: 978-3-656-39434-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 106g
Größe: H310mm x B151mm x T7mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen