Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anglicisms in German
Antje Holtmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Anglistik - Linguistik, Note: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Angli... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 48 Seiten  Weitere Informationen
20%
23.90 CHF 19.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Anglistik - Linguistik, Note: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Anglistik), Veranstaltung: Lexicology, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Language contact, however, is a normal phenomenon and "as a historical fact has been acknowledged since antiquity, but not, however, as a phenomenon worthy of study [ ... ] But only in the last decades of the nineteenth century did questions of language contact become an area of scientific interest (Oksaar 1996; If.)" (Svetlana, 20). Most of the older studies focus on the synchronic aspects whereas newer studies also take a diachronic view into consideration (cf. Burmasova, 10). Furthermore, morphological and orthographic aspects play a role in addition of the frequency of use (cf. Burmasova, 11). Nowadays, there are a lot of critical voices which reject the use of anglicisms because they fear a loss of German language heritage. There are even some initiatives providing equivalents for every English word. The Verein deutscher Sprache (Association of the German Language), for instance, emphasizes the importance of German equivalents Thus, the question is whether it is possible to find equivalents for every anglicisms and if those equivalents are suitable. Moreover, the question arises if anglicisms are on the rise to an extend where they may threaten the German language. In this term paper, I want to take a closer look on the use of anglicisms in the press in order to find an answer to these questions. In the course of this, I want to refer to studies by NICOLE PLUMER, ALEXANDRA ZURN and CHRISTIANE GOTZELER. I also want to provide some samples from Stern and Bild and present my own results. Before that, a definition of the term anglicism will be given. Moreover, I want to take historical developments into consideration, including German reactions to certain changes. After that, a classification of anglicisms wil

Produktinformationen

Titel: Anglicisms in German
Untertitel: From past to present-day language of the press
Autor: Antje Holtmann
EAN: 9783656402893
ISBN: 978-3-656-40289-3
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 64g
Größe: H211mm x B146mm x T7mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden