Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

English for you

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
Trotz der Vormachtstellung des Russischen und einer stark eingeschränkten Reisefreiheit stieß das stete Angebot, neben Russisch di... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Trotz der Vormachtstellung des Russischen und einer stark eingeschränkten Reisefreiheit stieß das stete Angebot, neben Russisch die englische Sprache zu erlernen, bei den Bürgern und Bürgerinnen der ehemaligen DDR auf großes Interesse. Dieser scheinbare Widerspruch lässt die Frage entstehen, ob nicht mit Hilfe einer systematischen und einseitigen Repräsentation anglophoner Länder und Kulturen im Englischunterricht versucht wurde, diese Begeisterung im Zaum zu halten. Die vorliegende Arbeit widmet sich gezielt der Darstellung Großbritanniens in den beiden Produktionszyklen des Fernsehkurses English for you aus den 1960er und 70er Jahren. Nach einer einführenden Betrachtung des sozialistischen Bildungssystems analysiert die Autorin ausgewählte Folgen der Sendung anhand kultureller Aspekte und hinterfragt die Selbstdarstellung der DDR. Dabei zeigt sich, dass die Serie anders als frühere Untersuchungen zur gleichnamigen Lehrbuchreihe erwarten ließen zwar durchaus politisch-ideologische Inhalte thematisiert, aber dennoch kein negatives Bild der britischen Insel und seiner Bevölkerung hinterlässt.

Autorentext

Antje Finsel: Abitur und anschließende Berufsausbildung zur Hotelfachfrau in Radebeul; Studium des Höheren Lehramtes für berufsbildende Schulen in der Fachrichtung Lebensmittel-, Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft und Englisch an der Technischen Universität Dresden, 1. Staatsexamen im Dezember 2010.



Klappentext

Trotz der Vormachtstellung des Russischen und einer stark eingeschränkten Reisefreiheit stieß das stete Angebot, neben Russisch die englische Sprache zu erlernen, bei den Bürgern und Bürgerinnen der ehemaligen DDR auf großes Interesse. Dieser scheinbare Widerspruch lässt die Frage entstehen, ob nicht mit Hilfe einer systematischen und einseitigen Repräsentation anglophoner Länder und Kulturen im Englischunterricht versucht wurde, diese Begeisterung im Zaum zu halten. Die vorliegende Arbeit widmet sich gezielt der Darstellung Großbritanniens in den beiden Produktionszyklen des Fernsehkurses English for you aus den 1960er und 70er Jahren. Nach einer einführenden Betrachtung des sozialistischen Bildungssystems analysiert die Autorin ausgewählte Folgen der Sendung anhand kultureller Aspekte und hinterfragt die Selbstdarstellung der DDR. Dabei zeigt sich, dass die Serie - anders als frühere Untersuchungen zur gleichnamigen Lehrbuchreihe erwarten ließen - zwar durchaus politisch-ideologische Inhalte thematisiert, aber dennoch kein negatives Bild der britischen Insel und seiner Bevölkerung hinterlässt.

Produktinformationen

Titel: English for you
Untertitel: Die Darstellung Großbritanniens im Fernsehkurs der DDR
Autor:
EAN: 9783639323016
ISBN: 978-3-639-32301-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 165g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen