Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Weihnachten bei Ludwig Richter

  • Fester Einband
  • 239 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Künstler Adrian Ludwig Richter (1803-1884) ist weit über seine Heimat Dresden hinaus bekannt. Vor allem seine weihnachtlichen ... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Künstler Adrian Ludwig Richter (1803-1884) ist weit über seine Heimat Dresden hinaus bekannt. Vor allem seine weihnachtlichen Illustrationen für viele festliche Lieder, Gedichte und Geschichtensammlungen sind in ihrer nostalgischen Zeitlosigkeit heute nicht mehr aus der Vorweihnachtszeit wegzudenken. Seine Holzschnitte, Zeichnungen und Radierungen zeigen eine heile Welt harmonischer Häuslichkeit und sind zum Sinnbild der weihnachtlichen Einkehr geworden. Antje Erdmann-Degenhardt beschreibt den Lebensweg und die künstlerische Entwicklung Richters vor dem Hintergrund seiner Zeit. Weihnachtsbräuche und Traditionen wie Kurrenden, Turmbläser und Weihnachtsbaum, Striezelmarkt und Christstollen spiegeln sich im künstlerischen Schaffen Richters, in seinen Texten und denen seiner Zeitgenossen. Lieb gewordene Erinnerungen an die Weihnachtsfeste der eigenen Kindheit leben mit diesem Buch wieder auf.

Autorentext
Antje Erdmann-Degenhardt, geb. 1944, ist als Juristin in Schleswig-Holstein tätig und hat zahlreiche landeskundliche und rechtswissenschaftliche Aufsätze und Bücher veröffentlicht. Den Dichtern und darstellenden Künstlern des 19. Jahrhunderts gilt ihr besonderes Interesse, ebenso wie der regionalen, literarisch dokumentierten Küche.

Klappentext

Der Künstler Adrian Ludwig Richter (1803-1884) ist weit über seine Heimat Dresden hinaus bekannt. Vor allem seine weihnachtlichen Illustrationen für viele festliche Lieder, Gedichte und Geschichtensammlungen sind in ihrer nostalgischen Zeitlosigkeit heute nicht mehr aus der Vorweihnachtszeit wegzudenken. Seine Holzschnitte, Zeichnungen und Radierungen zeigen eine heile Welt harmonischer Häuslichkeit und sind zum Sinnbild der weihnachtlichen Einkehr geworden. Antje Erdmann-Degenhardt beschreibt den Lebensweg und die künstlerische Entwicklung Richters vor dem Hintergrund seiner Zeit. Weihnachtsbräuche und Traditionen wie Kurrenden, Turmbläser und Weihnachtsbaum, Striezelmarkt und Christstollen spiegeln sich im künstlerischen Schaffen Richters, in seinen Texten und denen seiner Zeitgenossen. Lieb gewordene Erinnerungen an die Weihnachtsfeste der eigenen Kindheit leben mit diesem Buch wieder auf.

Produktinformationen

Titel: Weihnachten bei Ludwig Richter
Autor:
EAN: 9783373005162
ISBN: 978-3-373-00516-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Verlag Der Nation
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 239
Gewicht: 337g
Größe: H211mm x B132mm x T27mm
Veröffentlichung: 14.11.2003
Jahr: 2003
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen