Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Leseförderung mit literarischen Texten im DaZ-Unterricht

  • Kartonierter Einband
  • 302 Seiten
Die Autorin: Antje Dohrn, geboren 1965 in Berlin; Studium der Germanistik, Romanistik und Amerikanistik an der Freien Universit&a... Weiterlesen
20%
98.00 CHF 78.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Die Autorin: Antje Dohrn, geboren 1965 in Berlin; Studium der Germanistik, Romanistik und Amerikanistik an der Freien Universität Berlin; Erstes und Zweites Staatsexamen in den Fächern Deutsch, Französisch und Englisch; Zusatzqualifikationen im Bereich Deutsch als Fremdsprache (DaF) und Deutsch als Zweitsprache (DaZ); Unterrichtstätigkeiten u. a. an Berliner Schulen, Studienkolleg der Freien Universität und Technischen Universität Berlin; Auslands- und Forschungsaufenthalte in Frankreich, England, USA, Kanada und China; Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität Berlin am Institut für Sprache und Kommunikation im Fachbereich Fachdidaktik Deutsch (Forschungsschwerpunkte u. a.: DaM-/DaZ- und DaF-Literaturdidaktik, interkulturelle Kommunikation, DaZ- Schulcoaching) und in der wissenschaftlichen Weiterbildung Projekt- und Autorinnentätigkeiten.



Klappentext

In dieser Arbeit geht es um die Förderung der Lesekompetenz von SchülerInnen mit Deutsch als Zweitsprache (DaZ) in der Sekundarstufe I. Auf welche aktuellen Ergebnisse der Leseforschung und Literaturdidaktik kann dabei zurückgegriffen werden? Inwieweit können methodisch-didaktische Bausteine aus den fachdidaktischen Teilgebieten Deutsch als Muttersprache (DaM), Deutsch als Zweitsprache (DaZ) und Deutsch als Fremdsprache (DaF) in ein Modell einbezogen werden? Die Ergebnisse ergeben in ihrer Synthese ein Leseförderungsmodell, das sich als systematisches Unterrichtsprinzip für den sprachintegrativen, literaturgestützten und DaZ-orientierten Regelklassenunterricht in der Sekundarstufe I versteht und in modifizierter Form auch auf entsprechende Zielgruppen anderer Klassenstufen und Schularten übertragen werden kann.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Leseförderung und Textverstehen - PISA und Lesekompetenzmodelle - Lesekompetenz von DaZ-SchülerInnen - Integrative Deutschdidaktik - DaZ im Spannungsfeld der Muttersprachen und (Deutsch als) Fremdsprachendidaktik - Leseförderungsmodell für DaZ-SchülerInnen in Regelklassen der Sekundarstufe I - DaZ-Unterricht mit literarischen Texten - Unterrichtsmodelle und -szenarien.

Produktinformationen

Titel: Leseförderung mit literarischen Texten im DaZ-Unterricht
Untertitel: Bausteine für einen integrativen Deutschunterricht
Autor:
EAN: 9783631559918
ISBN: 978-3-631-55991-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 302
Gewicht: 411g
Größe: H211mm x B149mm x T42mm
Jahr: 2006
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen