Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Strafwürdigkeit und Strafgesetzgebung

  • Kartonierter Einband
  • 183 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ausgangspunkt der Dissertation bildet das Vortäuschen diplomatischer Immunität unter Vorlage eines echten ausländi... Weiterlesen
20%
38.50 CHF 30.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Ausgangspunkt der Dissertation bildet das Vortäuschen diplomatischer Immunität unter Vorlage eines echten ausländischen Diplomatenpasses gegenüber einer Person der deutschen Strafverfolgungs-, Strafvollstreckungs- oder Bußgeldbehörde. Die Frage nach der Strafwürdigkeit dieses (bislang) nicht strafbaren Verhaltens führt über eine juristisch-terminologische Debatte zu einer "großen" Rechtsfrage: Unter welchen Voraussetzungen darf der Strafgesetzgeber ein Verhalten bestrafen, oder umgekehrt, muss er es bestrafen? Von konventioneller Darstellungsweise gelegentlich abweichend wird die im Strafrecht vorherrschende Rechtsgutstheorie kritisiert und, an die Arbeiten von Otto Lagodny, Ivo Appel und Gregor Stächelin anknüpfend, ein streng verfassungsrechtlich ausgerichtetes System zur strafrechtlichen Normgenese vorgestellt

Produktinformationen

Titel: Strafwürdigkeit und Strafgesetzgebung
Untertitel: dargestellt am Beispiel des Vortäuschens diplomatischer Immunität
Autor:
EAN: 9783867279031
ISBN: 978-3-86727-903-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Cuvillier Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 183
Gewicht: 265g
Größe: H211mm x B147mm x T20mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen