Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mehrwert durch mehr Wert
Antje Bulmann

Die Forderung nach mehr sozialer Verantwortung von Unternehmen rückt in jüngerer Zeit zunehmend in den Mittelpunkt der öffentliche... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 108 Seiten  Weitere Informationen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Forderung nach mehr sozialer Verantwortung von Unternehmen rückt in jüngerer Zeit zunehmend in den Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion. Gesellschaftliche Werte und Normen sind einem ständigen Wandel unterzogen und schon seit Jahren gewinnen soziale Werte, wie die Identifizierung mit dem Unternehmen und dem eigenen Beruf, eine größere Bedeutung. Mit steigendem Wohlstand und Existenzsicherung der Bevölkerung wächst in den Industrieländern auch die Forderung nach einer sozial gerechteren Wirtschaft. Die Erwartungen an Unternehmen in Bezug soziale Komponenten und die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung steigen. Unternehmen sehen sich nach wie vor mit der Frage nach ihrer eigenen Legitimation konfrontiert. Besteht er nur darin, materielle Werte zu schaffen? Ist der berüchtigte "shareholder value" das Maß aller Dinge? Mit dem Stakeholder Ansatz soll auch den Interessen anderer Bezugsgruppen entsprochen werden. Das können die Mitarbeiter sein, aber auch die Gesellschaft und die Umwelt, die vom Unternehmen Rücksicht und Verantwortung fordern. Dabei stellt sich die Frage, inwieweit sich die Wirtschaft den Konfliktalternativen zwischen dem Wirtschaften für "Mehrwert" oder für "mehr Wert" stellt. Das sich für "mehr Wert" entscheidende Unternehmen gerät unter der globalen Konkurrenz in Wettbewerbsnachteile und könnte zum eigenen Nachteil und zum Nachteil derer, denen der "mehr Wert" zukommen sollte, aus dem Markt ausscheiden. Der Spagat zwischen Verantwortung und Erfolg ist oftmals gewagt. Dieses Buch beweist, dass es möglich ist, auf der Basis einer gut funktionierenden Wirtschaft mehr Wert für alle zu schaffen, ohne zwangsläufig die Wettbewerbsfähigkeit zu verlieren. Mit dieser Untersuchung werden Wege beschrieben, vorhandene Strukturen aufzubrechen und so eine Win- Win- Situation für alle zu schaffen. Es wird erläutert, wie die Implementierung von Corporate Social Responsibility ins Unternehmen und eine konsequente Kommunikation des Engagements beinahe zwangsläufig zu mehr Erfolg führen.

Klappentext

Die Forderung nach mehr sozialer Verantwortung von Unternehmen rückt in jüngerer Zeit zunehmend in den Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion. Gesellschaftliche Werte und Normen sind einem ständigen Wandel unterzogen und schon seit Jahren gewinnen soziale Werte, wie die Identifizierung mit dem Unternehmen und dem eigenen Beruf, eine größere Bedeutung. Mit steigendem Wohlstand und Existenzsicherung der Bevölkerung wächst in den Industrieländern auch die Forderung nach einer sozial gerechteren Wirtschaft. Die Erwartungen an Unternehmen in Bezug soziale Komponenten und die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung steigen. Unternehmen sehen sich nach wie vor mit der Frage nach ihrer eigenen Legitimation konfrontiert. Besteht er nur darin, materielle Werte zu schaffen? Ist der berüchtigte "shareholder value" das Maß aller Dinge? Mit dem Stakeholder Ansatz soll auch den Interessen anderer Bezugsgruppen entsprochen werden. Das können die Mitarbeiter sein, aber auch die Gesellschaft und die Umwelt, die vom Unternehmen Rücksicht und Verantwortung fordern. Dabei stellt sich die Frage, inwieweit sich die Wirtschaft den Konfliktalternativen zwischen dem Wirtschaften für "Mehrwert" oder für "mehr Wert" stellt. Das sich für "mehr Wert" entscheidende Unternehmen gerät unter der globalen Konkurrenz in Wettbewerbsnachteile und könnte zum eigenen Nachteil und zum Nachteil derer, denen der "mehr Wert" zukommen sollte, aus dem Markt ausscheiden. Der Spagat zwischen Verantwortung und Erfolg ist oftmals gewagt. Dieses Buch beweist, dass es möglich ist, auf der Basis einer gut funktionierenden Wirtschaft mehr Wert für alle zu schaffen, ohne zwangsläufig die Wettbewerbsfähigkeit zu verlieren. Mit dieser Untersuchung werden Wege beschrieben, vorhandene Strukturen aufzubrechen und so eine Win- Win- Situation für alle zu schaffen. Es wird erläutert, wie die Implementierung von Corporate Social Responsibility ins Unternehmen und eine konsequente Kommunikation des Engagements beinahe zwangsläufig zu mehr Erfolg führen.

Produktinformationen

Titel: Mehrwert durch mehr Wert
Untertitel: nachhaltiger Unternehmenserfolg durch Investitionen in Corporate Social Responsibility
Autor: Antje Bulmann
EAN: 9783867410137
ISBN: 978-3-86741-013-7
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Europäischer Hochschulverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 167g
Größe: H210mm x B148mm x T7mm
Jahr: 2008

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen