Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schülerstreitschlichtung im Schulalltag

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der Theorie und Praxis der Schülerstreitschlichtung auseinander. Neben dem pädagogisch, fach... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der Theorie und Praxis der Schülerstreitschlichtung auseinander. Neben dem pädagogisch, fachlichen Know-how der Konfliktbearbeitung werden die Grundlagen und das praktische Handwerkzeug der Schülerstreitschlichtung vorgestellt, hinterfragt und weiterentwickelt. Die Ausführungen beschäftigen sich mit der Schülerstreitstreitschlichtung im Schulalltag einer exemplarisch ausgewählten Gesamtschule. Auf Grundlage einer qualitativen Analyse der subjektiven Sicht an der Streitschlichtung Beteiligter wird verdeutlicht, welche Wege es gibt, durch Streitschlichtungsprogramme Einfluss auf die Streitkultur an Schulen zu nehmen und welche Perspektiven das Konzept der Streitschlichtung im Kontext von Gewaltpräventionsprogrammen aufzeigt. Die Möglichkeit zu dieser Untersuchung in der Verbindung von praktisch-pädagogischer Tätigkeit und wissenschaftlich-theoretischer Begleitung entstand bei der Mitarbeit der Autorin in der Forschungswerkstatt für Schulentwicklung der Arbeitsstelle für Schulentwicklungsforschung an der Universität Hamburg unter Leitung von Professor Johannes Bastian.

Autorentext

Antje Bix (1976), Dipl.Pädagogin, Studium der Erziehungswissenschaft an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und an der Universität Hamburg, Ausbildung zur systemischen Kinder- & Jugendlichentherapeutin, pädagogische Fachkraft im Familieninterventionsteam (FIT) der Behörde für Soziales, Gesundheit & Verbraucherschutz der Hansestadt Hamburg



Klappentext

Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der Theorie und Praxis der Schülerstreitschlichtung auseinander. Neben dem pädagogisch, fachlichen Know-how der Konfliktbearbeitung werden die Grundlagen und das praktische Handwerkzeug der Schülerstreitschlichtung vorgestellt, hinterfragt und weiterentwickelt. Die Ausführungen beschäftigen sich mit der Schülerstreitstreitschlichtung im Schulalltag einer exemplarisch ausgewählten Gesamtschule. Auf Grundlage einer qualitativen Analyse der subjektiven Sicht an der Streitschlichtung Beteiligter wird verdeutlicht, welche Wege es gibt, durch Streitschlichtungsprogramme Einfluss auf die Streitkultur an Schulen zu nehmen und welche Perspektiven das Konzept der Streitschlichtung im Kontext von Gewaltpräventionsprogrammen aufzeigt. Die Möglichkeit zu dieser Untersuchung in der Verbindung von praktisch-pädagogischer Tätigkeit und wissenschaftlich-theoretischer Begleitung entstand bei der Mitarbeit der Autorin in der "Forschungswerkstatt für Schulentwicklung" der Arbeitsstelle für Schulentwicklungsforschung an der Universität Hamburg unter Leitung von Professor Johannes Bastian.

Produktinformationen

Titel: Schülerstreitschlichtung im Schulalltag
Untertitel: Eine qualitative Untersuchung über Möglichkeiten, Grenzen und Entwicklungsperspektiven
Autor:
EAN: 9783836482905
ISBN: 978-3-8364-8290-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 208g
Größe: H218mm x B150mm x T13mm
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel