Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Antisemitismus - Antifeminismus

  • Kartonierter Einband
  • 232 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Als menschenverachtende gesellschaftliche Ausgrenzungsstrategien haben Antisemitismus und Antifeminismus jeweils für sich betracht... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Neuerscheinung - Termin unbekannt.

Beschreibung

Als menschenverachtende gesellschaftliche Ausgrenzungsstrategien haben Antisemitismus und Antifeminismus jeweils für sich betrachtet eine lange und besonders im Fall des Ersteren düstere Geschichte. Vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart lässt sich jedoch aufzeigen, dass beide politischen Strategien eng miteinander verwoben waren und sind - und das nicht nur in ihrer populistischen Propaganda.

Produktinformationen

Titel: Antisemitismus - Antifeminismus
Untertitel: Ausgrenzungsstrategien im 19. und 20. Jahrhundert
Editor:
EAN: 9783897414389
ISBN: 978-3-89741-438-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Helmer Ulrike
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 232
Veröffentlichung: 01.10.2019
Jahr: 2019