2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mythos Methoden-Training

  • Fester Einband
  • 244 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Auf der Suche nach Lösungen für die durch die internationalen Vergleichsstudien ausgelöste »Bildungskatastrophe« erlangt das Konze... Weiterlesen
30%
83.00 CHF 58.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Auf der Suche nach Lösungen für die durch die internationalen Vergleichsstudien ausgelöste »Bildungskatastrophe« erlangt das Konzept der »Pädagogischen Schulentwicklung« von Klippert, dessen Schwerpunkt auf der Entwicklung des Unterrichts durch ein Methoden-Training liegt, besondere Bedeutung. In mehreren Bundesländern wird es groß angelegten Projekten zur Entwicklung von Unterricht und Schule zu Grunde gelegt - ohne vorherige Analyse der wissenschaftlichen Grundlagen seines konzeptionellen und qualifikatorischen Ansatzes; Evaluationen erfolgen konzeptimmanent. Da das Konzept von den Kultusministerien der Länder teuer eingekauft wird, ist eine Überprüfung längst überfällig. Diese Arbeit untersucht, ob durch ein systematisches Methoden-Training die Lernkompetenz der Schüler gesteigert, Unterrichtsentwicklung ausgelöst und die Entwicklung der Schule beschleunigt werden kann.

Autorentext

Dr. Christina Sackmann studierte an der Universität Hildesheim Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen sowie Erziehungswissenschaft und war dort als Wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig.

Produktinformationen

Titel: Mythos Methoden-Training
Untertitel: Wirkungsanalyse der Implementierung des Methoden-Trainings im Prozess von Unterrichts- und Schulentwicklung an der Robert-Bosch-Gesamtschule Hildesheim
Autor:
EAN: 9783899713671
ISBN: 978-3-89971-367-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 244
Gewicht: 568g
Größe: H246mm x B164mm x T27mm
Jahr: 2007
Auflage: 1. Aufl. 13.02.2007
Land: DE