Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Antike - Lyrik - Heute

  • Kartonierter Einband
  • 314 Seiten
Kai Bremer, geb. 1971, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen. Das griech... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Kai Bremer, geb. 1971, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Germanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Klappentext

Das griechisch-römische Altertum und seine literarischen Zeugnisse dienen Lyrikern der Gegenwart wie etwa Durs Grünbein, Thomas Kling, Barbara Köhler, Uwe Kolbe und Raoul Schrott offenbar als wieder entdeckte Bezugsgröße und Inspirationsquelle. Diese Autoren knüpfen damit nicht nur an die Tradition der literarischen Moderne von Charles Baudelaire bis Gottfried Benn an, sondern stehen in einer mitunter strittigen Wechselbeziehung zu Literatur- und Kulturwissenschaften, zu Alt- und Neuphilologie. Die Beiträge des vorliegenden Bandes durchdringen diese aktuelle Entwicklung, deren Spektrum hier erstmals in sich ergänzenden Einzelstudien erfasst wird, nicht zuletzt in Hinblick auf die elementare Brückenfunktion der klassisch-lyrischen Moderne. Der Band versammelt hierfür Erträge einer wissenschaftlichen Tagung ("Antike - Lyrik - Heute", Paderborn 2009) wie auch weitere wissenschaftliche Beiträge, etwa von Karl Heinz Bohrer, sowie eine neue literarische Arbeit von Uwe Kolbe.

Produktinformationen

Titel: Antike - Lyrik - Heute
Untertitel: Griechisch-römisches Altertum in Gedichten von der Moderne bis zur Gegenwart
Editor:
EAN: 9783897962156
ISBN: 978-3-89796-215-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gardez! Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 314
Gewicht: 417g
Größe: H212mm x B148mm x T23mm
Jahr: 2010
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen