Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Antike Fachschriftsteller: Literarischer Diskurs und sozialer Kontext

  • Fester Einband
  • 208 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fachschriften z.B. aus den Bereichen Biologie, Landwirtschaft, Geographie als literarische Texte zu untersuchen, ist das Anliegen... Weiterlesen
20%
59.90 CHF 47.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Fachschriften z.B. aus den Bereichen Biologie, Landwirtschaft, Geographie als literarische Texte zu untersuchen, ist das Anliegen der Autoren, die an diesem Buch mitgearbeitet haben. Die Arbeitsgruppe hat das Selbstbild von Fachschriftstellern und deren soziokulturelle Kontexte diskutiert. Entstanden ist ein Band, der Spezialuntersuchungen zu einzelnen Autoren bietet und methodische Grundprobleme angeht.

Aus dem Inhalt: Sprache und Fachsprache; Metasprachliche Reflexionen zu Fachtext und Fachsprache; Dichtung und Wissenschaft; Biologie zwischen Sachtext und christlicher Predigt; Geographen über sich und ihre Schriften; Das Selbstverständnis des Aulus Gellius; Autor und Publikum in der Landwirtschaftslehre; Mündlichkeit und Schriftlichkeit in der Berufsausbildung; Der soziale Kontext römischer Fachschriftsteller.

Produktinformationen

Titel: Antike Fachschriftsteller: Literarischer Diskurs und sozialer Kontext
Untertitel: Literarischer Diskurs Und Sozialer Kontext
Editor:
EAN: 9783515082433
ISBN: 978-3-515-08243-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Steiner Franz Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 486g
Größe: H248mm x B177mm x T19mm
Jahr: 2003

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen