Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anti-Raketen-Rakete

Quelle: Wikipedia. Seiten: 38. Kapitel: Standard Missile, MIM-104 Patriot, SA-21 Growler, Flugabwehrraketensystem Tor, Medium Ext... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 40 Seiten  Weitere Informationen
20%
22.50 CHF 18.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 38. Kapitel: Standard Missile, MIM-104 Patriot, SA-21 Growler, Flugabwehrraketensystem Tor, Medium Extended Air Defense System, S-300P, S-300V, RIM-7 Sea Sparrow, LIM-49 Spartan, Ground-Based Interceptor, RIM-162 Evolved Sea Sparrow Missile, Arrow-Rakete, Iron Dome, RIM-116 Rolling Airframe Missile, Aster, Kortik, Terminal High Altitude Area Defense, S-300PM, A-135 ABM-System, David's Sling. Auszug: Der Ausdruck Standard Missile bezeichnet eine Familie von schiffgestützten Boden-Luft-Raketen mittlerer bis hoher Reichweite. Der erste Produzent war General Dynamics, die meisten Varianten wurden aber von der Standard Missile Cooperation, einem Joint Venture von Hughes und Raytheon, entwickelt. Nach der Übernahme des Hughes-Konzern ist Raytheon heute der alleinige Produzent. Bis 2001 wurden mehr als 21.000 Standard-Lenkwaffen hergestellt. Die SM-1 wurde als Ersatz für die Terrier- und Tartar-Rakete entwickelt, die in den 1950er-Jahren auf einer Vielzahl von Schiffen der US-Marine eingesetzt waren. Sie wurde im Vietnamkrieg eingesetzt. Die SM-1 besaß denselben Rumpf wie ihre Vorgängerin, die Tartar, um so einfacher mit den bereits vorhandenen Startvorrichtungen und Magazinen verwendet werden zu können. Die SM-2, auch als Standard Missile 2 bekannt, wurde in den 1970er-Jahren entwickelt und ist Teil des Aegis-Kampfsystems sowie des New Threat Upgrade (NTU). In den frühen 1980er-Jahren war eine wichtige Entscheidung, die Rakete vertikal starten zu können. Sowohl die SM-1 als auch SM-2 wurden kontinuierlich weiterentwickelt. Allerdings muss die SM-2 phasenweise vom Mutterschiff ins Ziel geleitet werden. Aktuell befindet sich daher mit der SM-6 eine "Fire-and-Forget"-Version in der Entwicklung, um die SM-2-Serie abzulösen bzw. zu ergänzen. Bestimmte Versionen der Standard Missile wurden als Basis für das Terminal High Altitude Area Defense-System (THAAD) verwendet. Ursprünglich wurden zwei Systeme entwickelt, die sogenannte Navy Area und Navy Theater-Wide. Die Entwicklung des Navy-Area-Systems wurde aufgrund von zeitlichen Verzögerungen und einer Kostenexplosion durch das US-Verteidigungsministerium gestoppt. Das System Navy Theater-Wide wird unter einem anderen Namen als Teil der Systemfamilie der Missile Defense Agency weitergeführt. Die dafür vorgesehene Lenkwaffe trägt den Namen SM-3 oder auch Standard Missile 3. Eine SM-1 (Block VI) verlässt einen Mk-13-Starter Sta

Produktinformationen

Titel: Anti-Raketen-Rakete
Untertitel: Standard Missile, MIM-104 Patriot, SA-21 Growler, Flugabwehrraketensystem Tor, Medium Extended Air Defense System, S-300P, S-300V, RIM-7 Sea Sparrow, LIM-49 Spartan, Ground-Based Interceptor, RIM-162 Evolved Sea Sparrow Missile
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781158760114
ISBN: 978-1-158-76011-4
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 191g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen