Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anti-Darwin

  • Kartonierter Einband
  • 350 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der molekulargenetisch-industrielle Komplex, flankiert von der biologischen Wende in allen Diskursen, ist ethisch nicht zu erschüt... Weiterlesen
20%
36.50 CHF 29.20
Neuerscheinung - Termin unbekannt.

Beschreibung

Der molekulargenetisch-industrielle Komplex, flankiert von der biologischen Wende in allen Diskursen, ist ethisch nicht zu erschüttern. Allein ein Angriff auf sein Wissen könnte ihm eines Tages gefährlich werden. Das Überwissen allen Wissens der Biologie stellt aber bis heute Darwins Evolutionstheorie. Die lange Geschichte ihrer Gegner ist geheim, unordentlich, konkret - durchdrungen von politischen Passionen und kältesten Strukturen, von Maschinenstürmen und millenaristischen Utopien. An ihrem Anfang stehen die fühlenden, erregten Tiere des legendären Chevalier de Lamarck. Bereits ihre Enkel, Kropotkins zitternde, sich zusammenrottende Hirsche in den Weiten des Amur, versetzen der Theorie der Überbevölkerung mitsamt dem Kampf der Arten empfindliche Stöße. Antidarwinistische Politik, das ist bis in die sowjetische Biologie Mitschurins und Lyssenkos die Begründung einer anderen Zeit: der "lange Bart der Evolution" in Hunderttausenden von Generationen, abgeschnitten durch die Vererbung erworbener Eigenschaften. Wo aber Umwelt und Lernen die Kräfte der Entwicklung sind, da können nur zwei zusammen lernen, Tier und Mensch, Mensch und Tier.

Autorentext

Helmut Höge, geb. 1947, arbeitete als Dolmetscher bei der US Air-Force und bei einem indischen Tierhändler, bis heute Arbeit als Journalist; Cord Riechelmann, geb. 1960, Autor der Bücher "Bestiarium" und "Wilde Tiere in der Großstadt", lebt in Berlin und schreibt für diverse Zeitungen; Peter Berz, geb. 1959 in Augsburg, ist Kulturwissenschaftler an der Humboldt-Universität Berlin.

Produktinformationen

Titel: Anti-Darwin
Untertitel: Von Lamarck bis Mandelstam
Editor:
EAN: 9783931659776
ISBN: 978-3-931659-77-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kulturverlag Kadmos
Genre: Ökologie
Anzahl Seiten: 350
Gewicht: g
Größe: H230mm x B230mm
Jahr: 2015