Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anthropomorphismus

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wi... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Der Begriff Anthropomorphismus (altgriech. / anthropos: Mensch und / morph : Form, Gestalt ) bezeichnet das Zusprechen menschlicher Eigenschaften auf Tiere, Götter, Naturgewalten und Ähnliches (Vermenschlichung). Die menschlichen Eigenschaften können sich dabei sowohl in der Gestalt als auch im Verhalten zeigen. Die rhetorische Figur der Anthropomorphisierung heißt Personifikation oder Prosopopoiia. Eine starke Ausprägung des Anthropomorphismus findet sich in der christlichen, hinduistischen, germanischen, griechischen, keltischen und römischen Mythologie, in der die Götter ausgesprochen menschliche Züge tragen, obwohl sie zum Teil auch die Fähigkeit besitzen (in besonderen Situationen) eine zoomorphe Gestalt anzunehmen. Auch im Alten Testament werden Gott menschliche Eigenschaften und Gefühle zugeschrieben.

Produktinformationen

Titel: Anthropomorphismus
Untertitel: Islam, Christentum
Editor:
EAN: 9786138691112
ISBN: 978-613-8-69111-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Patho Publishing
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 209g
Größe: H229mm x B152mm x T8mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen