Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anthropologie und Ästhetik

Die Kategorie des Menschseins wird aufgrund wechselnder Wissensbestände und Orientierungskrisen immer wieder neu bestimmt. Das Äst... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 320 Seiten  Weitere Informationen
20%
53.50 CHF 42.80
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.10.2018

Beschreibung

Die Kategorie des Menschseins wird aufgrund wechselnder Wissensbestände und Orientierungskrisen immer wieder neu bestimmt. Das Ästhetische ist damit eng verbunden. 'Aisthesis' ist eine an den menschlichen Körper gebundene Form der sinnlichen und empfindenden Wahrnehmung, ein vorrationaler 'way of worldmaking' (Nelson Goodman), der den Bezug des Menschen zu sich und seiner Welt, letztlich die menschliche Seinsweise, moduliert. Ästhetische Vorstellungen grundieren aber auch die Idee des Humanen, die Normen menschlicher Handlungsweisen. Ästhetische Erkenntnis- und Ausdrucksformen sind Teil eines 'selbstgesponnenen Bedeutungsgewebes' (Clifford Geertz) der Kultur, das die Grenzen und das 'Andere' des Menschen bzw. des Menschlichen bestimmt (etwa in Form von kulturspezifischen Bildern, Mythemen, Narrativen, Dramen). Aus einer breit interdisziplinär angelegten Perspektive vereint Britta Hermann Einblicke in die Wechselwirkungen zwischen anthropologischen Fragestellungen und ästhetischen Formationen.

Klappentext

Die Kategorie des Menschseins wird aufgrund wechselnder Wissensbestände und Orientierungskrisen immer wieder neu bestimmt. Das Ästhetische ist damit eng verbunden. >Aisthesis< ist eine an den menschlichen Körper gebundene Form der sinnlichen und empfindenden Wahrnehmung, ein vorrationaler >way of worldmaking< (Nelson Goodman), der den Bezug des Menschen zu sich und seiner Welt, letztlich die menschliche Seinsweise, moduliert. Ästhetische Vorstellungen grundieren aber auch die Idee des Humanen, die Normen menschlicher Handlungsweisen. Ästhetische Erkenntnis- und Ausdrucksformen sind Teil eines >selbstgesponnenen Bedeutungsgewebes< (Clifford Geertz) der Kultur, das die Grenzen und das >Andere< des Menschen bzw. des Menschlichen bestimmt (etwa in Form von kulturspezifischen Bildern, Mythemen, Narrativen, Dramen). Aus einer breit interdisziplinär angelegten Perspektive vereint Britta Hermann Einblicke in die Wechselwirkungen zwischen anthropologischen Fragestellungen und ästhetischen Formationen.

Produktinformationen

Titel: Anthropologie und Ästhetik
Untertitel: Interdisziplinäre Perspektiven
Editor: Britta Herrmann
EAN: 9783770559664
ISBN: 978-3-7705-5966-4
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Fink Wilhelm GmbH + Co.KG
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 320
Gewicht: g
Größe: H233mm x B157mm
Veröffentlichung: 01.10.2018
Jahr: 2018

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen