Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kleist. Sprache und Gewalt
Anthony Stephens

Kleists Dramen und Erzählungen sind Experimentanordnungen. An Beispielen menschlichen Verhaltens werden Fragen nach der Gültigkeit... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 489 Seiten  Weitere Informationen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Kleists Dramen und Erzählungen sind Experimentanordnungen. An Beispielen menschlichen Verhaltens werden Fragen nach der Gültigkeit humaner Werte unter den vielfachen Erscheinungen und Umständen von Gewalt und Gewalttätigkeit aufgeworfen. Die Greuel eines Krieges oder die Grausamkeit eines Verhörs sind für Kleist kein bloßes Faszinosum. Waren für den Marquis de Sade die Leiden anderer Gegenstand eigenen Lustgewinns, so stellen sie für Kleist immer wieder Herausforderungen an die moralische Gleichgültigkeit und Passivität seiner Zeitgenossen dar. Die Sprache, bereits vom jungen Kleist als untaugliches "Mittel zur Mitteilung" bezeichnet, erscheint bei ihm einerseits selbst als Instrument der Gewalt, andererseits aber bietet sie seinen Gestalten die einzige Möglichkeit, Ausbrüche der Gewalt begreifbar zu machen oder ihnen womöglich Einhalt zu gebieten. In seinen facettenreichen Studien über die Wechselbeziehung zwischen Sprache und Gewalt stellt Anthony Stephens außerdem noch eine Reihe v on Fragen über das Wesen individueller Existenz in Kleists Werk.

Autorentext
Anthony Stephens, geb. 1941. Studium der neueren deutschen Literaturgeschichte, Romanistik, Anglistik und lateinischen Philologie in Sydney und München. Promotion 1968 mit einer Arbeit über die Lyrik Rilkes. Ordinarius für Germanistik an der Universität Melbourne. 1992 Forschungspreis der Alexander von Humboldt-Stiftung. Vizepräsident der Australian Academy of the Humanities.

Produktinformationen

Titel: Kleist. Sprache und Gewalt
Untertitel: Mit einem Geleitwort von Walter Müller-Seidel
Autor: Anthony Stephens
EAN: 9783793092070
ISBN: 978-3-7930-9207-0
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Rombach Verlag KG
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 489
Gewicht: 885g
Größe: H238mm x B155mm x T26mm
Jahr: 1999

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen