Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die niedrigen Himmel

  • Fester Einband
  • 489 Seiten
(50) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(37)
(7)
(5)
(1)
(0)
powered by 
Leseprobe
Anthony Marras atemberaubender Debütroman erzählt von menschlicher Grausamkeit und davon, was sie aus uns macht. Und von Liebe und... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Anthony Marras atemberaubender Debütroman erzählt von menschlicher Grausamkeit und davon, was sie aus uns macht. Und von Liebe und Menschlichkeit, die alles überdauern. Die achtjährige Hawah muss mit ansehen, wie die Föderalen ihren Vater verschleppen und ihr Haus niederbrennen, in einem kleinen Dorf in Tschetschenien, mitten im Krieg. Auch hinter dem Mädchen sind sie her. Ihr Nachbar, Achmed, rettet sie aus ihrem Versteck und bringt sie zum nächsten Krankenhaus. Dort treffen sie auf die Ärztin Sonja, die Hawah widerwillig aufnimmt. Doch schon bald geht es auch für Sonja nur noch darum, das Leben des Mädchens zu retten. Denn in einer Welt, in der alles zerbrochen ist und Freunde zu Wölfen werden, hilft nur das unbedingte Festhalten an dem, was uns zu Menschen macht: Mitgefühl und Liebe.

raquo;Fugenlos und souverän, geschmeidig, einfallsreich und einfach in den Bildern ...«
Hans-Peter Kunisch, Süddeutsche Zeitung 23.06.2014

Autorentext

Anthony Marra, geboren 1984 in Washington, D. C., lehrt an der Stanford University. Seine Arbeit wurde u. a. mit dem Whiting Award und dem Pushcart Prize ausgezeichnet. Sein Debütroman Die niedrigen Himmel katapultierte ihn in die vorderen Ränge der amerikanischen Gegenwartsliteratur.

Ulrich Blumenbach, geboren 1964 in Hannover, studierte Anglistik, Germanistik und Geschichte in Münster, Sheffield (Großbritannien) und Berlin. Seit 1993 ist er als Übersetzer aus dem Englischen sowie aus dem Amerikanischen Englisch ins Deutsche tätig. Außerdem ist Ulrich Blumenbachim Lehrbeauftragter für den Studiengang Literarisches Übersetzen an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Er lebt mit seiner Familie in Basel.

Stefanie Jacobs, geboren 1981, lebt in Wuppertal. Sie ist freie Übersetzerin und hat unter anderem Benjamin Kunkel, Mark Watson und Nick Cave ins Deutsche gebracht.



Klappentext

Anthony Marras atemberaubender Debütroman erzählt von menschlicher Grausamkeit und davon, was sie aus uns macht. Und von Liebe und Menschlichkeit, die alles überdauern. Die achtjährige Hawah muss mit ansehen, wie die Föderalen ihren Vater verschleppen und ihr Haus niederbrennen, in einem kleinen Dorf in Tschetschenien, mitten im Krieg. Auch hinter dem Mädchen sind sie her. Ihr Nachbar, Achmed, rettet sie aus ihrem Versteck und bringt sie zum nächsten Krankenhaus. Dort treffen sie auf die Ärztin Sonja, die Hawah widerwillig aufnimmt. Doch schon bald geht es auch für Sonja nur noch darum, das Leben des Mädchens zu retten. Denn in einer Welt, in der alles zerbrochen ist und Freunde zu Wölfen werden, hilft nur das unbedingte Festhalten an dem, was uns zu Menschen macht: Mitgefühl und Liebe.

Produktinformationen

Titel: Die niedrigen Himmel
Untertitel: Roman
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783518424278
ISBN: 978-3-518-42427-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 489
Gewicht: 599g
Größe: H217mm x B142mm x T38mm
Jahr: 2014
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen