Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fälscher und Kritiker
Anthony Grafton

Selten ging es in früheren Jahrhunderten um die Aberkennung von wissenschaftlichen Titeln, wenn sich die Frage nach der Echtheit e... Weiterlesen
Taschenbuch (kartoniert), 176 Seiten
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Selten ging es in früheren Jahrhunderten um die Aberkennung von wissenschaftlichen Titeln, wenn sich die Frage nach der Echtheit eines Textes stellte. Vielmehr scheinen Fälscher und deren Kritiker eine Art intellektuelles Versteckspiel getrieben zu haben ... Aktualisierte Neuausgabe!

Anthony Grafton hat eine höchst unterhaltsame Geschichte der Fälscher und ihrer Entlarver geschrieben. Anhand von Texten aus dem vierten vorchristlichen Jahrhundert bis zur Neuzeit untersucht er das Wie und Warum von Fälschungen. Denn so wie die Motive einer Fälschung - Karriere, Geldgier, Sucht nach wissenschaftlicher Anerkennung - die Wahl der Mittel bestimmen, so bestimmen auch den Kritiker ähnliche Motive - er will ebenfalls Anerkennung, Geld, Karriere. Und trotzdem dienen beide den höheren Zielen der Wissenschaft. Der Entlarver ist ohne den Fälscher nicht denkbar, und je raffinierter der Fälscher vorgeht, umso mehr muss der Kritiker sein Instrumentarium verfeinern. Eine Studie über die historische Plagiatskunst.

»Ein glänzendes Buch über eine komplexe Wechselbeziehung.« Süddeutsche Zeitung

Autorentext

Anthony Grafton, geboren 1950 in New Haven, Historiker und derzeit Professor an der Princeton University sowie korrespondierendes Mitglied der British Academy. 2002 erhielt er den hoch angesehenen Balzan-Preis.



Klappentext

Anthony Grafton hat eine höchst unterhaltsame Geschichte der Fälscher und ihrer Entlarver geschrieben. Anhand von Texten aus dem vierten vorchristlichen Jahrhundert bis zur Neuzeit untersucht er das Wie und Warum von Fälschungen. Denn so wie die Motive einer Fälschung - Karriere, Geldgier, Sucht nach wissenschaftlicher Anerkennung - die Wahl der Mittel bestimmen, so bestimmen auch den Kritiker ähnliche Motive - er will ebenfalls Anerkennung, Geld, Karriere. Und trotzdem dienen beide den höheren Zielen der Wissenschaft. Der Entlarver ist ohne den Fälscher nicht denkbar, und je raffinierter der Fälscher vorgeht, umso mehr muss der Kritiker sein Instrumentarium verfeinern. Eine Studie über die historische Plagiatskunst.

Produktinformationen

Titel: Fälscher und Kritiker
Untertitel: Der Betrug in der Wissenschaft
Übersetzer: Ebba D. Drolshagen
Autor: Anthony Grafton
EAN: 9783803126818
ISBN: 978-3-8031-2681-8
Format: Taschenbuch (kartoniert)
Herausgeber: Wagenbach
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 215g
Größe: H192mm x B121mm x T17mm
Jahr: 2012
Land: DE

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen