Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Deutsch-spanische Vermögensnachfolgeplanung

  • Kartonierter Einband
  • 142 Seiten
Die ?Erbschaftswelle? hat inzwischen auch die deutsch-spanischen Fällle erreicht. Dies haben die Autoren zum Anlass genommen... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Die ?Erbschaftswelle? hat inzwischen auch die deutsch-spanischen Fällle erreicht. Dies haben die Autoren zum Anlass genommen, einen Ratgeber zur Vermögensnachfolge für Deutsche mit Vermögen in Spanien zu verfassen. Der Leitfaden setzt sich mit erb- und steuerrechtlichen Fragen bei der deutsch-spanischen Vermögensnachfolgeplanung auseinander. Er gibt einen ersten Überblick über die Regelungen beider Länder und weist auf mögliche Probleme hin.Das Werk gibt den Stand der Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur im Januar 2009 wieder. Die Änderungen durch die deutsche Erbschaftsteuerreform 2009 werden bereits berücksichtigt.



Inhalt

1. Teil. Einleitung
2. Teil. Erbrechtliche Fragestellungen
A. Welches Erbrecht ist anwendbar?
B. Wie bestimme ich, wer mein Vermögen erhält?
I. Gesetzliche Erbfolge
1. Erben 1. Ordnung
2. Erben 2. Ordnung
3. Erben 3. Ordnung
4. Erben 4. Ordnung
5. Parentelsystem
6. Ehegattenerbrecht
7. Erbengemeinschaft
8. Oft ungewollte Ergebnisse der gesetzlichen
Erbfolge
II. Eigenhändiges Testament
1. Deutsche Vorschriften für das eigenhändige Testament
2. Spanische Vorschriften für das eigenhändige Testament
3. Haager Testamentsformabkommen
III. Deutsches notarielles (öffentliches) Testament
1. Amtliche Verwahrung in Deutschland
2. Zentralregister für letztwillige Verfügungen in Madrid
IV. Spanisches notarielles (öffentliches) Testament
V. Erbvertrag
1. Bindungswirkung
2. Notarielle Beurkundung zwingend
3. Amtliche Verwahrung ausschließbar
4. Vertragsmäßige Verfügungen
5. Aufhebung und Rücktritt beim Erbvertrag
6. Verbot des Erbvertrages im spanischen Recht
VI. Vorweggenommene Erbfolge
1. Vorteile der vorweggenommenen Erbfolge
2. Nachteile der vorweggenommenen ErbfolgeVII. Rechtliche Grenzen bei der Nachfolgeplanung
1. Testierfähigkeit
2. Testierfreiheit
3. Pflichtteilsrecht
VIII. Unterstützung der Nachfolgeplanung durch
Erbmediation
C. Was muss ich als Erbe im Erbfall veranlassen?
I. Internationale Sterbeurkunde
II. Testamentseröffnung
III. Beantragung des Erbscheins
IV. Beglaubigte Übersetzung und Apostille
V. Bescheinigung des zentralen Nachlassregisters in
Madrid
VI. Erbschaftsannahmeerklärung
VII. Zahlung der spanischen Erbschaftsteuer
3. Teil. Steuerrechtliche Fragestellungen
A. Welche Steuerarten sind relevant?
I. Deutsches Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz im
Überblick
1. Einleitung
2. Allgemeines
3. Steuerpflicht
4. Ermittlung der steuerlichen Bereicherung
(Bemessungsgrundlage)
5. Berechnung der Steuer
II. Spanisches Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz im
Überblick
1. Allgemeines
2. Steuerpflicht
3. Ermittlung der steuerlichen Bereicherung
(Bemessungsgrundlage)
4. Ermittlung der bereinigten Bemessungsgrundlage
5. Berechnung der Steuerschuld
B. Doppelbesteuerung und ihre Vermeidung
I. Unbeschränkte Steuerpflicht wenigstens eines
BeteiligtenII. Entsprechungsklausel
III. Anrechnungsbeschränkung
IV. Verfahren der Anrechnung
4. Teil. Gestaltungsempfehlungen für Immobilien in
Spanien
A. Immobilie wird von natürlicher Person gehalten
I. Besteuerung beim Erwerb
II. Laufende Besteuerung
III. Besteuerung beim Verkauf
IV. Besteuerung bei Verschenkung
V. Besteuerung bei Vererbung
B. Immobilie wird von einer spanischen GmbH (S.L.) gehalten
I. Besteuerung beim Erwerb
II. Besteuerung einer nachträglichen Einbringung der
Immobilie in die S.L.
III. Laufende Besteuerung
IV. Besteuerung beim Verkauf
V. Besteuerung bei Verschenkung
VI. Besteuerung bei Vererbung
C. Immobilie wird von einer deutschen GmbH gehalten
I. Besteuerung beim Erwerb
II. Besteuerung bei nachträglicher Einbringung der
Immobilie in die deutsche GmbH
III. Laufende Besteuerung
IV. Besteuerung beim Verkauf
V. Besteuerung bei Verschenkung
VI. Besteuerung bei Vererbung
D. Erwerb der spanischen Immobilie durch Abkömmlinge
mit Mitteln, die ihnen von den Eltern in Deutschland
schenkweise zugewendet wurden
E. Erwerbssplitting
F. Fremdfinanzierung der spanischen Immobilie
5. Teil. Das spanische Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz
(deutsche Übersetzung)
Literaturhinweise

Produktinformationen

Titel: Deutsch-spanische Vermögensnachfolgeplanung
Untertitel: Unter Berücksichtigung der Erbschaftsteuerreform 2009
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783936532920
ISBN: 978-3-936532-92-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Xenomoi Verlag
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 142
Gewicht: 173g
Größe: H199mm x B135mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.06.2009
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage.