Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Über die Unterschiedlichkeit von Vorstellungen beim Gleichungslösen
Ansgar Striethorst

Im Bereich der mathematikdidaktischen Grundlagenforschung werden mentale Prozesse untersucht, die bei Termumformungen und beim Gl... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 308 Seiten  Weitere Informationen
20%
46.50 CHF 37.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Im Bereich der mathematikdidaktischen Grundlagenforschung werden mentale Prozesse untersucht, die bei Termumformungen und beim Gleichungslösen ablaufen. Dazu wurde eine computerbasierte Kunstwelt der Symbolischen Termumformungen geschaffen, in der Versuchspersonen bei der regelbasierten Bearbeitung von Termumformungen beobachtet werden können. Die Aufgabenwelt ist so konstruiert, dass Versuchspersonen ihren individuellen Vorstellungen entgegenkommende Lösungswege beschreiten können. Zur Analyse der Versuchspersonen stehen neben Informationen über die gewählten Lösungsschritte insbesondere ihre Aussagen während des Lösungsprozesses zur Verfügung. Es wird untersucht, in welcher Weise sich bei Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 10 ein mentales Modell der Aufgaben ausbildet und welche Konsequenzen dies für die Aufgabenbearbeitung hat. Dabei sind drei Aspekte von Bedeutung: Wie bildet sich entsprechend der individuellen Präferenz für eine prädikative versus funktionale mentale Modellbildung eine Vorstellung von einer Aufgabe aus? Wie schlägt sich die Präferenz darin nieder, dass die abstrakte Kunstwelt mit subjektiven Bedeutungen versehen wird? Welche Regelvorstellung hat eine Versuchsperson?

Produktinformationen

Titel: Über die Unterschiedlichkeit von Vorstellungen beim Gleichungslösen
Untertitel: Untersuchung individueller Unterschiede in der mentalen Repräsentation von symbolverarbeitenden Regelsystemen und ihr Erklärungswert für die Unterschiedlichkeit von Schülereigenproduktionen im Mathematikunterricht
Autor: Ansgar Striethorst
EAN: 9783925386459
ISBN: 978-3-925386-45-9
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Forschungsinstitut für Mathematikdidaktik e.V.
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 308
Gewicht: 447g
Größe: H213mm x B149mm x T18mm
Jahr: 2005

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen