Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anselm Kiefer. Die Buchstaben

- Großformatiges Künstlerbuch mit einem Text von Anselm Kiefer - Intensive Annäherung an das jüngste Werk des Künstlers - Eine bib... Weiterlesen
Fester Einband, 64 Seiten  Weitere Informationen
20%
60.90 CHF 48.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

- Großformatiges Künstlerbuch mit einem Text von Anselm Kiefer - Intensive Annäherung an das jüngste Werk des Künstlers - Eine bibliophile Rarität für Liebhaber und Kenner

Unsere Zivilisation wäre ohne Buchstaben nicht vorstellbar. Sinnvoll aneinandergereiht zu Wörtern, Sätzen und Schriften prägt vor allem das gedruckte Wort unser Dasein. Mit dieser Macht des Wortes befasst sich Anselm Kiefer in seiner Arbeit Die Buchstaben, der diese Publikation gewidmet ist. Sonnenblumen, die aus einer Druckmaschine wachsen, Filmrollen, die sich auf dem Boden ergießen, Buchstaben, die auf dem Boden verstreut sind, vereinen sich zu einer raumfüllenden Installation. Aus der überraschenden Kombination von technischem Objekt und natürlichem Organismus entwickelt der Künstler eine vieldeutige Symbiose. Zahlreiche großformatige Detailabbildungen ermöglichen ein intensives Eintauchen in diese komplexe poetische Rauminszenierung.

Autorentext
Der Maler und Bildhauer Anselm Kiefer wurde am 8. März 1945 in Donaueschingen geboren. Stationen seines Kunststudiums waren Freiburg im Breisgau, Karlsruhe und Düsseldorf, zuletzt bei Joseph Beuys. Bekannt wurde Kiefer vor allem durch seine Materialbilder. In seinem Schaffen setzt er sich mit der Vergangenheit auseinander, berührt Tabu- und Reizthemen der jüngeren Geschichte, wie auch der NS-Herrschaft. Seine Werke zeichnen sich durch einen dumpfen, fast depressiv wirkenden, zerstörerischen Duktus aus. Meist verwendete Kiefer eine (Farb-)Fotographie als Ausgangsfläche, um sie dann mit Erde und anderen Rohmaterialien der Natur zu "bearbeiten". Charakteristisch für ihn ist, dass man in (fast) allen seinen Gemälden Schriftzüge und Namen von Menschen, Sagengestalten oder geschichtsträchtigen Orten findet. Dies sind verschlüsselte Siglen, wodurch Kiefer die Vergangenheit aufzuarbeiten sucht. Daher wird er oft mit einer als Neuer Symbolismus bezeichneten Stilrichtung in Verbindung gebracht. 2008 erhielt Anselm Kiefer den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Klappentext

Unsere Zivilisation wäre ohne Buchstaben nicht vorstellbar. Sinnvoll aneinandergereiht zu Wörtern, Sätzen und Schriften prägt vor allem das gedruckte Wort unser Dasein. Mit dieser Macht des Wortes befasst sich Anselm Kiefer in seiner Arbeit Die Buchstaben, der diese Publikation gewidmet ist. Sonnenblumen, die aus einer Druckmaschine wachsen, Filmrollen, die sich auf dem Boden ergießen, Buchstaben, die auf dem Boden verstreut sind, vereinen sich zu einer raumfüllenden Installation. Aus der überraschenden Kombination von technischem Objekt und natürlichem Organismus entwickelt der Künstler eine vieldeutige Symbiose. Zahlreiche großformatige Detailabbildungen ermöglichen ein intensives Eintauchen in diese komplexe poetische Rauminszenierung.

Produktinformationen

Titel: Anselm Kiefer. Die Buchstaben
Editor: Walter Smerling
EAN: 9783868321067
ISBN: 978-3-86832-106-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Wienand Verlag & Medien
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 954g
Größe: H20mm x B273mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.05.2012
Jahr: 2012

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden