Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ansätze der Bioethik

  • Fester Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die sich ausweitende Forschung in der Medizin und Biologie hat normative Fragestellungen komplexer Art entstehen lassen, deren Beh... Weiterlesen
20%
53.50 CHF 42.80
Neuerscheinung - Voraussichtlicher Termin: Oktober 2018

Beschreibung

Die sich ausweitende Forschung in der Medizin und Biologie hat normative Fragestellungen komplexer Art entstehen lassen, deren Behandlung der "Bioethik" zukommt. War die Bioethik zunächst damit befasst, Antworten für konkrete Handlungsentscheidungen zur Forschung und ihrer Anwendung zu geben oder vorzubereiten, so hat sich eine Methodenreflexion zunehmend als notwendig erwiesen. Dabei haben sich mehrere konkurrierende Ansätze der Bioethik herauskristallisiert, z.B. der Principlism, die Kasuistik, die Care-Ethik oder die integrative Bioethik. Diese Ansätze greifen allgemeine Theorien der Ethik auf, schreiben sie fort und stellen sie zugleich auf den Prüfstand. Denn es zeigt sich immer wieder, dass diese Ansätze quer zu üblichen Einteilungen ethischer Positionen stehen. Der Band versammelt eine repräsentative Palette bioethischer Ansätze anhand ausgewählter Texte von: T. L. Beauchamp und J. F. Childress - B. Gert, C. M. Culver und K. Danner Clouser - E. D. Pellegrino - A. R. Jonsen - Th. S. Hoffmann - L. Siep - B. Jennings - H. Haker - J. C. Tronto - D. Birnbacher. Mit einer systematisch einführenden Einleitung und Registern ausgestattet, eignet sich der Band hervorragend für den universitären Lehrbetrieb.

Autorentext
Michael Fuchs war 19972015 Geschäftsführer des Instituts für Wissenschaft und Ethik in Bonn, 20002012 Vertreter des IWE im Board of Directors der European Association of Centres of Medical Ethics (EACME) und 20002013 Projektleiter verschiedener Studien zum Bereich der Bioethik und der Forschungsethik für die DFG, BMBF und EU-Kommission. Seit 2013 ist er kooperierender Experte für den Europarat für das Thema Ethical issues in emerging technologies, seit 2015 Universitätsprofessor für Praktische Philosophie/Ethik an der Katholischen Privat-Universität Linz. DDr. Max Gottschlich ist Assistenz-Professor am Institut für Praktische Philosophie/Ethik an der Katholischen Privat-Universität Linz.

Produktinformationen

Titel: Ansätze der Bioethik
Editor:
EAN: 9783495488836
ISBN: 978-3-495-48883-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Karl Alber
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 0g
Größe: H215mm x B135mm
Veröffentlichung: 01.10.2018
Jahr: 2018
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen