Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anregungen international verwirklichter Reformpädagogik

  • Fester Einband
  • 731 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Band vermittelt Erkenntnisse aus Japan, den Niederlanden, Rußland, Ungarn, Tschechien, Spanien, Dänemark, Schweden, der Slowak... Weiterlesen
20%
148.00 CHF 118.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Band vermittelt Erkenntnisse aus Japan, den Niederlanden, Rußland, Ungarn, Tschechien, Spanien, Dänemark, Schweden, der Slowakei, der Schweiz und Deutschland zu Modernisierungseffekten von Reform- und Alternativschulen für das Regelschulwesen. Er gewährt Einblicke in Arbeitsmethoden und -ergebnisse aus Schulen traditioneller Reformpädagogik sowie reformorientierter Grundschul- und Sekundarschulpraxis an staatlichen Schulen. Er dokumentiert auch Erfahrungen der wissenschaftlichen Begleitung von Schulversuchen und thematisiert Ambivalenzen in der Aufarbeitung der historischen Reformpädagogik.

Autorentext
Die Beiträger: Hermann Röhrs, Andreas Pehnke, Armin Lüthi, Yoichi Kuichi, Adalbert Rang, Isidor Graorac, Irina Mavrina, Klaus Altermann, Anita Caure, Karel Rýdl, Beatrix Palt, Anne Wolf, Hildebrand Schwerin, Manfred Rosenberger, Franz Prüß, Hartmut Alphei, Anett Zeplin, Nils Kleemann, Theo Winkels, Burkhard Jung, Gerlinde Mehlhorn, Helena Grecmanová, Eva Urbanovská, Birgit Mett, Ralf Laging, Margarethe Schäfer, Ingrid Wiesner, Barbara Paech, Kerstin Herrmann, Hanni Wawerka-Driesch, Ursula Drews, Annemarie von der Groeben, Peter Thiele, Jens Berger, Jochen Hinsching, Karin Müller, Heike Kagel, Jens Stein, Nécla Kelek, Reinhard Ehrtmann, Wolfgang Schneider, Andras Németh, Klaus-Jürgen Tillmann, Wiltrud Thies, Jens Boensch, Kerstin Merz-Atalik, Elvira Waldmann, Thilo Traub, Gernot Barth, Marion Damerius, Hartmut Glänzel, Christine Lost, Andreas Kruse, Eric Schmitt, Reimund Meffert, Hans Joachim Reincke, Takashi Kangi, Yuriko Kinoshita, Peter Littig, Irina Mchitarjan, Inge Hansen-Schaberg, Sylvia Mebus, Anke Barsch, Gabriele Förster, Torsten Schwan Die Herausgeber: Andreas Pehnke ist Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Greifswald. Seine wissenschaftliche Mitarbeiterin Gabriele Förster habilitiert sich derzeit mit einer Arbeit zur Geschichte der Gesundheitserziehung. Wolfgang Schneider war Lehramtsstudent in Greifswald, jetzt absolviert er sein Referendariat an einem Greifswalder Gymnasium.

Klappentext

Der Band vermittelt Erkenntnisse aus Japan, den Niederlanden, Rußland, Ungarn, Tschechien, Spanien, Dänemark, Schweden, der Slowakei, der Schweiz und Deutschland zu Modernisierungseffekten von Reform- und Alternativschulen für das Regelschulwesen. Er gewährt Einblicke in Arbeitsmethoden und -ergebnisse aus Schulen traditioneller Reformpädagogik sowie reformorientierter Grundschul- und Sekundarschulpraxis an staatlichen Schulen. Er dokumentiert auch Erfahrungen der wissenschaftlichen Begleitung von Schulversuchen und thematisiert Ambivalenzen in der Aufarbeitung der historischen Reformpädagogik.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Ecole d'Humanité - Benposta, die Nation der Kinder - Eine Tvind-Innenansicht - Odenwaldschule - Montessori-, Waldorf-, Jenaplanschulen - Versuchsschulerfahrungen (Bielefeld, Kassel) und -initiativen (Greifswald).

Produktinformationen

Titel: Anregungen international verwirklichter Reformpädagogik
Untertitel: Traditionen, Bilanzen, Visionen
Editor:
EAN: 9783631356456
ISBN: 978-3-631-35645-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 731
Gewicht: 1006g
Größe: H216mm x B154mm x T44mm
Jahr: 2000
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen