Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einsatzmöglichkeiten wiedergewonnener Kühlschmierstoffe und Feststoffe aus Schleifschlämmen

  • Kartonierter Einband
  • 198 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Schleifschlamm ist ein inhomogenes Gemisch aus wechselnden Bestandteilen wie Kühlschmierstoff, Späne, Schleifscheibenab... Weiterlesen
20%
61.90 CHF 49.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Schleifschlamm ist ein inhomogenes Gemisch aus wechselnden Bestandteilen wie Kühlschmierstoff, Späne, Schleifscheibenabrieb und weiteren Stoffen und fällt als Reststoff beim Schleifan an. Zur Reduzierung der anfallenden Schleifschlämme soll der Schleifschlamm auf hohem Wertschöpfungsniveau weiter verwertet werden. Besonders ölhaltige Schleifabfälle sind von Interesse, da der Restölgehalt im Schleifschlamm normalerweise 30 - 40 Gew.-% beträgt. Zwei ausgewertete Erhebungen unter Betrieben der Metallbearbeitung zeigen, dass gerade beim Schleifen im Vergleich zu anderen Verfahren der spanenden Bearbeitung nur wenige Betriebe Verfahren zur Verminderung und Vermeidung von Reststoffen einsetzen. Die Diskrepanz zwischen zur Verfügung stehender Technologie und Umsetzung im Betrieb wurde durch diese Arbeit aufgezeigt. Hierbei wurde deutlich, dass besonders die Bündelung der Interessen verschiedener Unternehmen notwendig und sinnvoll ist, da die Technologieanbieter zumeist kleine und mittelständische Unternehmen sind, die nicht die personellen Möglichkeiten haben, eine neue Technologie bekannt zu machen und zu verbreiten.

Produktinformationen

Titel: Einsatzmöglichkeiten wiedergewonnener Kühlschmierstoffe und Feststoffe aus Schleifschlämmen
Autor:
EAN: 9783832232368
ISBN: 978-3-8322-3236-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Shaker Verlag
Genre: Chemische Technik
Anzahl Seiten: 198
Gewicht: 281g
Größe: H211mm x B149mm x T4mm
Jahr: 2004

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel