Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zwölf Briefe eines ästhetischen Ketzers

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
Im Zentrum von Zwölf Briefe eines ästhetischen Ketzers steht die Theorie des Kunstschriftstellers Winckelmann, der seinen Wertmaßs... Weiterlesen
20%
41.50 CHF 33.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Im Zentrum von Zwölf Briefe eines ästhetischen Ketzers steht die Theorie des Kunstschriftstellers Winckelmann, der seinen Wertmaßstab in der Ästhetik begründet. Von hier ausgehend zieht der Schreiber der hier vorliegenden Briefe über das in seinen Augen bestehende Ungleichgewicht in der gesellschaftlichen Anerkennung gewisser Musiker und Künstler her. Sicherlich subjektiv, aber zu jedem Zeitpunkt unterhaltsam, wird der Leser Teil einer Auseinandersetzung mit der deutschen Kunst, ihrer Geschichte und ihrer Entwicklung.
Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1874.

Klappentext

Im Zentrum von "Zwölf Briefe eines ästhetischen Ketzers" steht die Theorie des Kunstschriftstellers Winckelmann, der seinen Wertmaßstab in der Ästhetik begründet. Von hier ausgehend zieht der Schreiber der hier vorliegenden Briefe über das in seinen Augen bestehende Ungleichgewicht in der gesellschaftlichen Anerkennung gewisser Musiker und Künstler her. Sicherlich subjektiv, aber zu jedem Zeitpunkt unterhaltsam, wird der Leser Teil einer Auseinandersetzung mit der deutschen Kunst, ihrer Geschichte und ihrer Entwicklung. Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1874.

Produktinformationen

Titel: Zwölf Briefe eines ästhetischen Ketzers
Autor:
EAN: 9783955070298
ISBN: 978-3-95507-029-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dogma
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 158g
Größe: H200mm x B130mm x T8mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl. Bearb. Nachdr. d. Originalausg. v. 1874.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen