Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Störung bei TWINT Weitere Informationen

Aufgrund einer Störung kann es zurzeit, zu Einschränkungen beim Bezahlen mit TWINT kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

schliessen

Der spanisch-deutsche Konflikt um die Karolinen und die Revolution in Spanien

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der unbekannte Verfasser skizziert im vorliegenden Band die Vorgeschichte und Zusammenhänge der sog. Karolinenfrage, die sich um d... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der unbekannte Verfasser skizziert im vorliegenden Band die Vorgeschichte und Zusammenhänge der sog. Karolinenfrage, die sich um die koloniale Vorherrschaft auf der in Mikronesien gelegenen Inselgruppe drehte. Das Deutsche Reich unter Kanzler Otto von Bismarck versuchte im August 1885 die Schwäche der Herrschaft Alfons XII. in der Phase der Restauration nach der Septemberrevolution zu nutzen und stellte die spanische Herrschaft über die Karolinen in Frage, da es keine urkundlichen Beweise für den Besitz gebe. Jedoch endete der Konflikt im Oktober 1885 mit dem Schiedsspruch Papst Leos XIII., der die Karolinen Spanien zuerkannte einem Ergebnis, mit dem der Autor des Bandes zum Erscheinungstermin nicht gerechnet hatte. Sorgfältig überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1885.

Produktinformationen

Titel: Der spanisch-deutsche Konflikt um die Karolinen und die Revolution in Spanien
Autor:
EAN: 9783955641641
ISBN: 978-3-95564-164-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: EHV-History
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 156g
Größe: H210mm x B148mm x T7mm
Jahr: 2013
Auflage: Nachdruck