Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Total Quality Management und Qualitätstechniken

Anonym
  • Geheftet
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Prifysgol Cymru Uni... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Prifysgol Cymru University of Wales, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Laufe der Zeit stellten Unternehmen fest, dass althergebrachte Unternehmenskonzepte zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit nicht mehr ausreichen. Führungskräfte begannen feste Grundsätze und Richtlinien unternehmerischen Handelns aufgrund neuer globaler Rahmenbedingungen in Frage zu stellen. Rahmenbedingungen wie immer größer werdende Kosten, steigende Bedeutung von Kundenzufriedenheit und die Gefährdung der Wettbewerbsfähigkeit einzelner Unter-nehmen und sogar ganzer Regionen. Diese Skepsis führte dazu, dass nach neuen Mitteln für Produktivitätsverbesserung, Ertragsstrategien, höhere Kundenzufriedenheit und letztendlich nach Markterfolg gesucht wurde. Fakt ist, dass ein Unternehmen im globalen Wettbewerb nur dann erfolgreich sein kann, wenn es dazu in der Lage ist seine Managementinstrumente ständig zu verbessern. Durch die Globalisierung der Märkte und des verschärften Wettbewerbs ist jedes Unternehmen dazu verpflichtet "seine Marktleistungen nach den Zielen Qualität, Zeit und Kosten zu differenzieren und zu positionieren" (Mehdorn/Töpfer 1993). Total Quality Management stellt dafür, dass nötige Handwerkszeug für Führungskräfte. Zur Umsetzung wird ein ganzheitliches Qualitätsverständnis vorausgesetzt, wobei die gesamte Aufbau- und Ablauforganisation einer Unternehmung die gesetzten Qualitätsziele erreichen will.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Prifysgol Cymru University of Wales, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Laufe der Zeit stellten Unternehmen fest, dass althergebrachte Unternehmenskonzepte zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit nicht mehr ausreichen. Führungskräfte begannen feste Grundsätze und Richtlinien unternehmerischen Handelns aufgrund neuer globaler Rahmenbedingungen in Frage zu stellen. Rahmenbedingungen wie immer größer werdende Kosten, steigende Bedeutung von Kundenzufriedenheit und die Gefährdung der Wettbewerbsfähigkeit einzelner Unter-nehmen und sogar ganzer Regionen. Diese Skepsis führte dazu, dass nach neuen Mitteln für Produktivitätsverbesserung, Ertragsstrategien, höhere Kundenzufriedenheit und letztendlich nach Markterfolg gesucht wurde. Fakt ist, dass ein Unternehmen im globalen Wettbewerb nur dann erfolgreich sein kann, wenn es dazu in der Lage ist seine Managementinstrumente ständig zu verbessern. Durch die Globalisierung der Märkte und des verschärften Wettbewerbs ist jedes Unternehmen dazu verpflichtet "seine Marktleistungen nach den Zielen Qualität, Zeit und Kosten zu differenzieren und zu positionieren" (Mehdorn/Töpfer 1993). Total Quality Management stellt dafür, dass nötige Handwerkszeug für Führungskräfte. Zur Umsetzung wird ein ganzheitliches Qualitätsverständnis vorausgesetzt, wobei die gesamte Aufbau- und Ablauforganisation einer Unternehmung die gesetzten Qualitätsziele erreichen will.

Produktinformationen

Titel: Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Total Quality Management und Qualitätstechniken
Autor:
Anonym
EAN: 9783656908401
ISBN: 978-3-656-90840-1
Format: Geheftet
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 59g
Größe: H212mm x B149mm x T17mm
Jahr: 2015
Auflage: 2. Auflage