Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Unterricht am Bauhaus (1919-1933). Die Lehrer: Johannes Itten, Laszlo Moholy-Nagy und Josef Albers

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Note: 1,7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Veranstalt... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Note: 1,7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Veranstaltung: BAUHAUS, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den drei wahrscheinlich einflussreichsten Lehrern am staatlichen Bauhaus in den Jahren 1919 bis 1933 - Johannes Itten, Laszlo Moholy-Nagy und Josef Albers. Die Arbeit beinhaltet neben dieser Einleitung noch einen kurzen Einblick und die wichtigsten Grundinformationen zur Ausbildung am Bauhaus. Der Hauptteil widmet sich den drei Protagonisten. Im Vordergrund stehen ihre einzelnen individuellen Persönlichkeiten und ihre Unterrichtsgestaltung und Lehrmethoden am Bauhaus. Ziel dieser Arbeit ist es somit dem Leser aufzuzeigen wie die einzelnen Charaktere als Lehrer zum Bauhaus gekommen sind, wie sie ihren Unterricht im sogenannten Vorkurs und in den Werkstätten individuell gestaltet haben aber auch die kennzeichnenden Unterschiede ihrer Lehrmethoden und relevante Veränderungen und Umstrukturierungen des Unterrichts werden erwähnt. Dabei werden einige interessante Bespiele aus dem damaligen Unterricht am Bauhaus eingebracht, welche von den ehemaligen Studenten oder aus anderen Berichten stammen. Klarzustellen ist, dass für Itten, Moholy-Nagy und Albers zahlreiche Literaturen vorhanden sind und man noch unzählige interessante Seiten über ihre besonderen Persönlichkeiten, ihre Unterrichtsführung oder sogar über ihre Kunst schreiben könnte. Trotz allem wird im Folgenden versucht die ausschlaggebendsten und interessantesten Punkte aufzuzeigen um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie der Unterricht am staatlichen Bauhaus ablief.

Produktinformationen

Titel: Unterricht am Bauhaus (1919-1933). Die Lehrer: Johannes Itten, Laszlo Moholy-Nagy und Josef Albers
Autor:
Anonym
EAN: 9783346067401
ISBN: 978-3-346-06740-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 45g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2019