Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unentschlossenheit und Vieldeutigkeit in der Erzählung "Die Verwandlung" von Franz Kafka

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbe... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit beschäftigt sich deshalb mit der Frage, was Kafkas Erzählungen und Romane so komplex und verwirrend macht. Kann es sein, dass der Text selbst von Unentschlossenheit und Vieldeutigkeit zeugt? Der Literaturwissenschaftler Paul De Mann meint, dass das Wörtlichnehmen vom Charakter im literarischen Kontext entgegen ihrem Symbolsinn verstanden werden kann. Jeder Text besteht aus Tropen, die nicht festgelegt werden kann, sodass nicht verifiziert werden kann, ob ein Text "richtig" gelesen worden ist. In der vorliegenden Arbeit wird es damit beschäftigt, ob die "Unlesbarkeit" zur Schwerverständlichkeit des Textes "Die Verwandlung" beiträgt. Diese Arbeit besteht aus drei Teilen. Zuerst wird das Thema genauer präsentiert. Hierbei werden die Motivation und der Ausgangspunkt der Verfasserin deutlich dargestellt. Der zweite Teil der Hausarbeit befasst sich mit Interpretation der Erzählung, sowie mit der vieldeutigen Bedeutung der Käfergestalt. Besondere Aufmerksamkeit liegt dabei auf der Figur Gregor Samsa und ihrem unterwürfigen Charakter. Abschließend werden die Theorien Jürg Schubigers und Paul de Mans knapp notiert, wobei lediglich einige grundlegende Begriffe und Zusammenhänge eingeführt werden sollen. Es bleibt unklar, ob Kafka selbst wirklich eine reale Metamorphose seiner Figuren beschreiben will oder ob ein Traumgeschehen dargestellt wird. Zur Beantwortung der Fragen der Hausarbeit wurden die Sekundärliteratur und eigene Textinterpretationen herangezogen.

Produktinformationen

Titel: Unentschlossenheit und Vieldeutigkeit in der Erzählung "Die Verwandlung" von Franz Kafka
Autor:
Anonym
EAN: 9783668487260
ISBN: 978-3-668-48726-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2017