Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Struktur und Entwicklung der Region Bodensee

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 2,0, Martin-Luther-Unive... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Geographie), Veranstaltung: Mittelseminar WiSo Geographie, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Wort Regio(lat.) ist der maßgebende prägende Begriff der die einzelnen Teilgebiete vereint und Grundlage für das Handeln und die Entwicklung der Region ist. Eine Region ist wirtschaftswissenschaftlich betrachtet, ein zusammenhängendes geographisches Gebiet, von mittlerer Größenordnung zwischen aggregierten Volkswirtschaften und disaggregierten Raumpunkten. Betrachtet man den die Regio Bodensee, als eine von vielen Europaregionen innerhalb des europäischen Kontinents, so wird man dieses Definitionsmuster auch hier feststellen können. Zur näheren Betrachtung ist jedoch die Unterdefinition der "Euregio" notwendig. Unter Euregio versteht man die "Bezeichnung für grenzüberschreitende Initiativen zur Zusammenarbeit kommunaler Körperschaften in Grenzregionen. Schwerpunkte liegen im wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Bereich. " Es ist essentiell, dass die beteiligten Regionen alle der EU angehören. Vielmehr ist es Bedingung, dass mindestens eine der Regionen mit Stimmrecht in Brüssel vertreten ist. Am Beispiel Regio Bodensee wird mit der Schweiz schnell deutlich, dass auch EU Außengrenzen in der EU bestehen. Weitere Beispiele sind in Osteuropa zu finden. Die Erste Region, welche sich "EUREGIO" nannte ist die niederländische EUREGIO mit Sitz in Gronau (NL). Ich möchte näher auf das Gebiet der Euregio Bodensee eingehen, dass schon 1972 durch die IBK zusammengeschlossen wurde. Die Internationale Bodenseekonferenz wurde auf Initiative des damaligen baden- württembergischen Ministerpräsidenten Hans Filbinger gegründet und mit Ihr eine Grundlage geschaffen, die Bodenseeanrainerländer und -kantone zu vereinen. Besonders der See als Mittelpunkt des Geschehens der Länder, sollte unter Umweltschutz- und Raumordnungskritischen Gesichtspunkten hervorgehoben und gestärkt werden. Die erste offizielle Konferenz der Vertreter(aus Behörden und Regierung) der Gründungsmitglieder fand im Januar 1972 statt. Die Gründungsmitglieder, waren zu diesem Zeitpunkt 5 Staaten, welche direkt an den See angebunden sind. Heute sind es insgesamt 10 Mitglieder welche den See als Vereinigungsgrundlage nutzen. [...]

Produktinformationen

Titel: Struktur und Entwicklung der Region Bodensee
Autor:
Anonym
EAN: 9783638943352
ISBN: 978-3-638-94335-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Auflage.