Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Severus Snape und die Frage nach Gut und Böse in den Harry Potter-Romanen

Anonym
  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: 2,3, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abst... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: 2,3, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Das archaische Thema vom Kampf des Guten gegen das Böse ist eines der ältesten literarischen Themen. Bis zum heutigen Tage ist die Materie "Gut gegen Böse" von zahlreichen SchriftstellerInnen in unzähligen Varianten literarisch verarbeitet worden. Um die Wichtigkeit von Gut und Böse im Zusammenhang mit Severus Snape und der Geschichte um Harry Potter zu analysieren, ist es zunächst notwendig zu definieren, was "das Gute" und was "das Böse" ist. Diese Hausarbeit gibt einen Überblick über das Konzept von Gut und Böse im Allgemeinen, im Genre der Fantasy Literatur und in der Romanreihe "Harry Potter". Darauf aufbauend wird die Position Severus Snapes im Spektrum von Gut und Böse untersucht. Dabei stehen der Charakter Snapes und seine Beziehung zu den Hauptakteuren der Werke im Vordergrund. Damit verknüpft wird daraufhin Severus Snapes Rolle im Kampf gegen das Böse untersucht. Die ambivalente Figur Severus Snape bewirkt durch seine scheinbare Wandlung nicht nur einen Spannungseffekt, sondern ist auch prägnantes Beispiel dafür, dass eine klare Trennung zwischen den Polen von Gut und Böse nicht nur schwierig sein kann, sondern ab einem bestimmten literarischen Niveau auch allzu naiv wäre.

Produktinformationen

Titel: Severus Snape und die Frage nach Gut und Böse in den Harry Potter-Romanen
Autor:
Anonym
EAN: 9783668245488
ISBN: 978-3-668-24548-8
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 45g
Größe: H208mm x B88mm x T10mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage