Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Planung und Teilerprobung eines Konzepts für ein alternatives Sommersportfest mit Klassen-, Team- und Spielwettkämpfen zur Förderung des Teamgeistes (Gymnasium)

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Examensarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Di... Weiterlesen
20%
38.50 CHF 30.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Examensarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Die vorliegende Examensarbeit greift das Bedürfnis der Fachkonferenz Sport am Gymnasium auf und unternimmt den Versuch ein neues Konzept für ein Sommersportfest zu erstellen und in Teilen zu erproben. Am 30.06.2010 feiert das neue Sportfest des Gymnasiums auf Grundlage der folgenden Ausarbeitungen seine Prämiere. Die vorliegende Examensarbeit folgt zunächst der allgemeinen Fragestellung, wie das Sommersportfest am Gymnasium gestaltet werden soll, um dem Anspruch eines "schulkulturellen Höhepunkts"4 gerecht zu werden. Im Speziellen liegt der Fokus auf der pädagogischen Perspektive "Kooperieren, wettkämpfen und sich verständigen (E)"5 und der Frage, wie ein Sportfest aufgebaut werden kann, um die Teamfähigkeit der Schüler zu fördern. "Teamfähigkeit als soziale Kompetenz bezeichnet die Fähigkeiten und Bereitschaft, soziale Beziehungen und Interessenslagen, Zuwendungen und Spannungen zu erfassen und zu verstehen sowie sich mit anderen rational und verantwortungsbewusst auseinander zu setzen und zu verständigen."6 Entsprechend folgt die vorliegende Examensarbeit der These, dass sich die formulierten Zielsetzungen umsetzen lassen, indem kreative und kooperative Bewegungs- bzw. Spielformen in Teamwettkämpfen durchgeführt werden. Die Punktewertung und Platzierung erfolgt im Klassenverband. [...] Der Aufbau der vorliegenden Arbeit gestaltet sich wie folgt: nach der Einleitung werden in Kapitel zwei pädagogische Leitlinien aufgegriffen, aus denen sich eine pädagogische Zielorientierung für das Sportfestkonzept ergibt. Dabei wird der Bezug zur eigenen pädagogischen Praxis deutlich. Um den kompletten Zusammenhang zu erfassen, wird die Kritik an den bisherigen Sommerbundesjugendspielen skizziert. Kapitel drei erläutert dann die konkrete Organisation und den Aufbau des entwickelten Sportfestes. Die dem Ganzen unterliegenden Planungsprozesse werden deutlich. Hierauf aufbauend fokussiert Kapitel vier die Teilerprobung des Sportfestes. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Evaluation der veranschlagten Zielsetzungen für ein gelungenes Sportfest. Das fünfte Kapitel beschließt die vorliegende Arbeit mit einer zusammenfassenden Auswertung.

Klappentext

Examensarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Die vorliegende Examensarbeit greift das Bedürfnis der Fachkonferenz Sport am Gymnasium auf und unternimmt den Versuch ein neues Konzept für ein Sommersportfest zu erstellen und in Teilen zu erproben. Am 30.06.2010 feiert das neue Sportfest des Gymnasiums auf Grundlage der folgenden Ausarbeitungen seine Prämiere. Die vorliegende Examensarbeit folgt zunächst der allgemeinen Fragestellung, wie das Sommersportfest am Gymnasium gestaltet werden soll, um dem Anspruch eines "schulkulturellen Höhepunkts"4 gerecht zu werden. Im Speziellen liegt der Fokus auf der pädagogischen Perspektive "Kooperieren, wettkämpfen und sich verständigen (E)"5 und der Frage, wie ein Sportfest aufgebaut werden kann, um die Teamfähigkeit der Schüler zu fördern. "Teamfähigkeit als soziale Kompetenz bezeichnet die Fähigkeiten und Bereitschaft, soziale Beziehungen und Interessenslagen, Zuwendungen und Spannungen zu erfassen und zu verstehen sowie sich mit anderen rational und verantwortungsbewusst auseinander zu setzen und zu verständigen."6 Entsprechend folgt die vorliegende Examensarbeit der These, dass sich die formulierten Zielsetzungen umsetzen lassen, indem kreative und kooperative Bewegungs- bzw. Spielformen in Teamwettkämpfen durchgeführt werden. Die Punktewertung und Platzierung erfolgt im Klassenverband. [...] Der Aufbau der vorliegenden Arbeit gestaltet sich wie folgt: nach der Einleitung werden in Kapitel zwei pädagogische Leitlinien aufgegriffen, aus denen sich eine pädagogische Zielorientierung für das Sportfestkonzept ergibt. Dabei wird der Bezug zur eigenen pädagogischen Praxis deutlich. Um den kompletten Zusammenhang zu erfassen, wird die Kritik an den bisherigen Sommerbundesjugendspielen skizziert. Kapitel drei erläutert dann die konkrete Organisation und den Aufbau des entwickelten Sportfestes. Die dem Ganzen unterliegenden Planungsprozesse werden deutlich. Hierauf aufbauend fokussiert Kapitel vier die Teilerprobung des Sportfestes. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Evaluation der veranschlagten Zielsetzungen für ein gelungenes Sportfest. Das fünfte Kapitel beschließt die vorliegende Arbeit mit einer zusammenfassenden Auswertung.

Produktinformationen

Titel: Planung und Teilerprobung eines Konzepts für ein alternatives Sommersportfest mit Klassen-, Team- und Spielwettkämpfen zur Förderung des Teamgeistes (Gymnasium)
Untertitel: 2. Staatsexamen Sek. I/II
Autor:
Anonym
EAN: 9783656127147
ISBN: 978-3-656-12714-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 134g
Größe: H208mm x B149mm x T6mm
Jahr: 2012
Auflage: 2. Auflage