Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Planspiele als Methode kontextbezogenen, guten Physikunterrichts. Einführung und Umsetzung im Unterricht

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Unterrichtsvorbereitung allgemein, Note: 1,0, Universität Hamburg (Faku... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Unterrichtsvorbereitung allgemein, Note: 1,0, Universität Hamburg (Fakultat Erziehungswissenschaften, Psychologie und Bewegungswissenschaft Sektion Berufliche Bildung und Lebenslanges Lernen), Veranstaltung: Die Planspielmethode für den Unterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Im internationalen Vergleich naturwissenschaftlichen Unterrichts sind bei deutschen Schülern und Schülerinnen im Zuge von PISA und TIMSS2 Leistungsdefizite festgestellt worden. Diesbezügliche Analysen offenbaren die bestehende Problematik. Durch lehrerzentrierten Unterricht bekommen Lernende nur selten Gelegenheit für selbstbestimmtes und eigenständiges Arbeiten. Es besteht kaum eine systematische Unterstützung des Lernens (vgl. Duit & Mikelskis-Seifert, 2010, S. 6). Im Zuge einer neuen Lehr-Lern-Kultur entstand das Projekt "Physik im Kontext", welches Anregungen gibt, den genannten Defiziten zu begegnen und die Anforderung an einen kontextbezogenen, guten Unterricht definiert. Methodische Vorschläge sind innerhalb des Projekts gegeben, umfassen jedoch nicht die Planspielmethode. Aufgrund meiner Erfahrungen, die ich innerhalb des Vertiefungsseminars "Die Planspielmethode für den Unterricht" machen konnte, induzierte sich in mir der Impuls, die Planspielmethode für die Umsetzung von kontextorientiertem Physikunterricht einzusetzen, da sie genau jene Kriterien erfüllen kann, welche die neue Lehr-Lern- Kultur der naturwissenschaftlichen Unterrichtsfächer fordert. Dies betrifft gerade die Aspekte eines selbstgeleiteten, realitätsnahen sowie handlungsorientierten Unterrichts. Ziel dieser Arbeit ist daher, zu zeigen, wie die Planung einer kontextorientierten, guten Unterrichtssequenz des Fachs Physik nach der Planspielmethode umzusetzen ist. Beginnend mit einer Definition der Bezeichnung "Kontextorientierung" eines guten Physikunterrichts nach Duit und Mikelskis-Seifert, folgt ein Theorieteil zu Zielen, Arten und Phasen der Methode des Planspiels im Abgleich mit den didaktischen Entscheidungen des Unterrichtsentwurfs "Erstellen eines Unfallgutachtens unter Verwendung der Videoanalysesoftware ViMPS".

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Unterrichtsvorbereitung allgemein, Note: 1,0, Universität Hamburg (Fakultat Erziehungswissenschaften, Psychologie und Bewegungswissenschaft Sektion Berufliche Bildung und Lebenslanges Lernen), Veranstaltung: Die Planspielmethode fur den Unterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Im internationalen Vergleich naturwissenschaftlichen Unterrichts sind bei deutschen Schülern und Schülerinnen im Zuge von PISA und TIMSS2 Leistungsdefizite festgestellt worden. Diesbezügliche Analysen offenbaren die bestehende Problematik. Durch lehrerzentrierten Unterricht bekommen Lernende nur selten Gelegenheit für selbstbestimmtes und eigenständiges Arbeiten. Es besteht kaum eine systematische Unterstützung des Lernens (vgl. Duit & Mikelskis-Seifert, 2010, S. 6). Im Zuge einer neuen Lehr-Lern-Kultur entstand das Projekt "Physik im Kontext", welches Anregungen gibt, den genannten Defiziten zu begegnen und die Anforderung an einen kontextbezogenen, guten Unterricht definiert. Methodische Vorschläge sind innerhalb des Projekts gegeben, umfassen jedoch nicht die Planspielmethode. Aufgrund meiner Erfahrungen, die ich innerhalb des Vertiefungsseminars "Die Planspielmethode fur den Unterricht" machen konnte, induzierte sich in mir der Impuls, die Planspielmethode für die Umsetzung von kontextorientiertem Physikunterricht einzusetzen, da sie genau jene Kriterien erfüllen kann, welche die neue Lehr-Lern- Kultur der naturwissenschaftlichen Unterrichtsfächer fordert. Dies betrifft gerade die Aspekte eines selbstgeleiteten, realitätsnahen sowie handlungsorientierten Unterrichts. Ziel dieser Arbeit ist daher, zu zeigen, wie die Planung einer kontextorientierten, guten Unterrichtssequenz des Fachs Physik nach der Planspielmethode umzusetzen ist. Beginnend mit einer Definition der Bezeichnung "Kontextorientierung" eines guten Physikunterrichts nach Duit und Mike

Produktinformationen

Titel: Planspiele als Methode kontextbezogenen, guten Physikunterrichts. Einführung und Umsetzung im Unterricht
Autor:
Anonym
EAN: 9783668007147
ISBN: 978-3-668-00714-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 57g
Größe: H211mm x B151mm x T6mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage