Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Peter Singer über den Umgang mit Embryonen

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,7, L... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Schwangerschaftsabbruch zählt zu einem häufig und kontrovers diskutiertem Thema nicht nur in der Philosophie. Diese Kontroverse zeigt sich praktisch darin, wie unterschiedlich die Gesetze zur Abtreibung in verschiedenen Ländern gestaltet sind: In einigen Ländern der Welt darf eine Frau legal abtreiben, wenn sie das wünscht. Das ist auch in Deutschland der Fall. In anderen Ländern dagegen ist eine Abtreibung nur unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt, zum Beispiel bei einer Vergewaltigung oder wenn die Gesundheit einer schwangeren Frau gefährdet ist. Es gibt sogar Ländern, in denen eine Abtreibung unter keinen Umständen erlaubt ist. Das Thema "Umgang mit Embryonen" ist somit diskussionswürdig, da Praktiken wie der Schwangerschaftsabbruch höchst umstritten sind. Im Folgenden wird zunächst die grundlegende Position des Utilitarismus vorgestellt, da dies die Theorie hinter Peter Singers Argumentation bildet. Um seine Thesen besser verstehen zu können, wird anschließend seine Auffassung von Ethik dargelegt. Danach werden zentrale Aspekte zum "Umgang mit Embryonen" aus seinem Werk "Praktische Ethik" herausgearbeitet, welche im nächsten Abschnitt schließlich einer Kritik unterzogen werden. Zuletzt wird ein Fazit im Thema "Umgang mit Embryonen" gezogen.

Produktinformationen

Titel: Peter Singer über den Umgang mit Embryonen
Autor:
Anonym
EAN: 9783668868168
ISBN: 978-3-668-86816-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2019