Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Oktoberrevolution 1917 in Russland. Der Beginn des Sozialismus

Anonym
  • Geheftet
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 1,7, , Sprache: Deuts... Weiterlesen
20%
14.50 CHF 11.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 1,7, , Sprache: Deutsch, Abstract: Eines der denkwürdigsten und bedeutsamsten Jahre in der Geschichte des 20. Jahrhunderts in Russland war das Jahr 1917, in dem sowohl im Februar der Zarismus ein Ende fand, als auch das russische Volk sich immer mehr gegen das bestehende politische System auflehnte. In der Nacht auf den 26.Oktober 1917 kam es zur Oktoberrevolution, welche den Beginn einer neuen politischen Ära ermöglichte. Als die Bolschewiki, unter der Führung von Wladimir Iljitsch Lenin, die Macht vollständig an sich gerissen hatten, setzten sie auf den Sozialismus als Gesellschaftssystem und propagierten auf das Ende aller Ausbeutungen und auf die Weltrevolution des Proletariats. Heute, fast 100 Jahre danach, blicken wir auf diese Revolution und die Ereignisse der damaligen Zeit zurück und wissen, dass es niemals zur Weltrevolution gekommen ist. Doch was hat diese Revolution bewirkt? Welche Vorstellungen und Ziele wurden in der Oktoberrevolution erreicht? Welche blieben hingegen unerfüllt?

Produktinformationen

Titel: Oktoberrevolution 1917 in Russland. Der Beginn des Sozialismus
Autor:
Anonym
EAN: 9783668297807
ISBN: 978-3-668-29780-7
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage.