Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nietzsches Wissenschaftskritik in Aphorismus 344 der "fröhlichen Wissenschaft"

Anonym
  • Geheftet
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, Note: 2,3, Bergische Universität Wu... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, Note: 2,3, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Friedrich Nietzsche: Die fröhliche Wissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Frage, die mich im Rahmen dieser Hausarbeit interessiert, ist, was Nietzsche unter Wissenschaft versteht und in welchen Kontext er sie stellt. Außerdem geht es darum, was Wissenschaft gegenüber anderen Bereichen des Lebens als selbige auszeichnet. Dafür beschränke ich mich auf den Versuch der Rekonstruktion des Aphorismus 344 des fünften Buchs der "fröhlichen Wissenschaft", weil ich denke, dass gerade hier sein Verständnis dieses Begriffs in Bezug auf die Bedingungen der wissenschaftlichen Praxis besonders deutlich wird. Nietzsche stellt diese Bedingungen hier unter historischer Betrachtungsweise in den Kontext ihres Selbstverständnisses und in das Verhältnis zum Leben. Eben diese Betrachtungsweise werde ich versuchen nachzuvollziehen.

Produktinformationen

Titel: Nietzsches Wissenschaftskritik in Aphorismus 344 der "fröhlichen Wissenschaft"
Autor:
Anonym
EAN: 9783668358737
ISBN: 978-3-668-35873-7
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage.