Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nero und die Christenverfolgung

Anonym
  • Geheftet
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 1.3, Universität Siegen... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 1.3, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: Meine Hausarbeit beschäftigt sich mit dem römischen Kaiser Nero, dem Brand Roms und der damit verbundenen "ersten Christenverfolgung". Zu Beginn meines Aufsatzes halte ich es für besonders wichtig, sich kurz dem Leben Neros zu widmen, damit man eine Vorstellung davon bekommt, wer dieser Mensch war und in welcher Zeit er gelebt hat. Anschließend gebe ich einen Überblick auf die Urchristen, die Nero als Schuldige für den Brand Roms präsentiert hat. Im Anschluss gehe ich genauer auf den 19. Juli 64, der Tag an dem das Feuer in Rom entfachte und der Fragestellung, wer für diese Tragödie verantwortlich war, ein. Hierzu werde ich anfangs Argumente, die für bzw. gegen Nero als Brandstifter sprechen gegenüber stellen und schließlich zur Beschuldigung der Urchristen kommen. Hierbei lege ich besonderen Wert auf den Gedankengang Neros, warum dieser gerade die Christen als Schuldige ausmacht. Im Anschluss widme ich mich der Vorgehensweise gegenüber verhafteten Christen, den angewandten Strafen und den durchgeführten Hinrichtungen. Desweiteren, der Frage, ob das Vorgehen Neros gegen die Christen als erste Christenverfolgung der Weltgeschichte zu sehen ist. Um diesen Prozess beurteilen zu können, werde ich eine kurze Definition über des Begriffes geben und anschließend diese auf den Sachverhalt anwenden.

Produktinformationen

Titel: Nero und die Christenverfolgung
Autor:
Anonym
EAN: 9783656492832
ISBN: 978-3-656-49283-2
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 42g
Größe: H211mm x B144mm x T12mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage