Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Macht es einen Unterschied als Frau geboren zu sein? Einführung in eine kulturwissenschaftliche Fragestellung

Anonym
  • Geheftet
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 2,5, Zeppelin... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 2,5, Zeppelin University Friedrichshafen, Sprache: Deutsch, Abstract: Macht es einen Unterschied als Frau geboren zu sein? So soll die Frage von Jean-Paul Sartre gelautet haben, welche Simone de Beauvoir dazu veranlasste, ihr Werk "Das Andere Geschlecht" zu schreiben. Die Unterdrückung der Frau zeigt sich in jeder Kultur, sowie in sozialen und ökonomischen Einrichtungen. Diese Gegebenheit ist so profund, dass es sich nicht einfach mit dem Umordnen von Aufgaben und Rollen im sozialen System abschaffen lässt. Doch warum werden Frauen als das andere, beziehungsweise das zweite Geschlecht bezeichnet? Warum sind manche der Meinung, dass Frauen eher Natur und Männer eher Kultur sind?

Produktinformationen

Titel: Macht es einen Unterschied als Frau geboren zu sein? Einführung in eine kulturwissenschaftliche Fragestellung
Autor:
Anonym
EAN: 9783656869924
ISBN: 978-3-656-86992-4
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 41g
Größe: H211mm x B7mm x T25mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage